Liverpool besiegt Leeds souverän

News

News | Am vierten Spieltag der Saison trafen Liverpool und Leeds aufeinander. Die Reds ließen nichts anbrennen und dominierten bei ihrem 0:3-Sieg auf gegnerischem Geläuf.

Leeds wackelt gegen Liverpool bedenklich.

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden aus den ersten drei Ligaspielen ging es am vierten Spieltag der Premier League für Liverpool nach Leeds. Wie, aufgrund der Spielausrichtungen beider Teams, zu erwarten, ging es intensiv los. Beide Mannschaften liefen den Gegner hoch an und setzten auf Tempo im Umschaltspiel. Dies hätte sich für Liverpool fast schon früh gerächt, doch Rodrigo vergab eine große Chance aus rund 11 Metern in dem er genau auf Alisson zielte. In der 20. Minute schob dann der Favorit in Person von Mo Salah zum 0:1 ein. Vorangegangen war ein Vorstoß von Innenverteidiger Matip weit in die Hälfte des Gegners. Der Defensivmann schickte letztendlich Alexander-Arnold hinter die Abwehrkette. Dieser spielte scharf an den Fünfmeter-Raum, wo der Ägypter sauber abschloss. Nur fünf Minuten später wäre fast das zweite Tor gefallen, doch Thiago stand bei seinem Kopfballtreffer im Abseits.

Photo by Mike Egerton

Die Reds übernahmen nach ihrem Führungstreffer die Kontrolle über das Spiel. Die Gastgeber schienen sichtlich überfordert mit dem Angriffstempo der Mannschaft von Jürgen Klopp. Sowohl Mané als auch Jota hätten die Führung schon zeitnah weiter ausbauen können. Ähnliches gilt für van Dijk, der nach einer Ecke frei zum Abschluss kam, aber ebenfalls scheiterte. Kontrovers war die Schiedsrichter-Entscheidung, dem gelbverwarnten Cooper nicht mit Gelb-Rot vom Platz zu stellen. Sein Foul an Diogo Jota hätte diese Verwarnung mehr als verdient gehabt. Am Ende rettete sich Leeds dann aber mit einem 0:1 und Elf Mann in die Pause.

Mehr News rund um die Premier League

Elliott-Schock für Liverpool

Der zweite Treffer sollte für Liverpool nach Wiederanpfiff nicht lange auf sich warten lassen. In der 50. Spielminute trat Alexander-Arnold eine Ecke hoch in den Strafraum, van Dijk kam zum Kopfball, der zu Fabinho sprang. Nach leichten Problemen mit der Ballkontrolle konnte der Brasilianer dann zum 0:2 abschließen. Leeds wirkte in der zweiten Hälfte wieder etwas gefestigter, dachweiter unterlegen. Dennoch ließen die Reds auch mehr zu nachdem sie ihre Führung ausbauen konnten und der Gastgeber konnte deutlich mehr eigenen Aktionen in der gegnerischen Hälfte verbuchen. Dann kam es zu unschönen Szenen. Harvey Elliott verletzte sich nach einem Tackling von Struijk schwer. Der Niederländer wurde für seine Attacke vom Feld gestellt, Elliott musste es auf einer Trage verlassen.

Photo by Mike Egerton

Klopp Mannschaft benötigte, verständlicherweise, etwas Zeit um sich von dem Schock zu erholen. Doch Leeds schien an diesem Sonntag nicht in der Lage, wirklich Lösungen gegen den Favoriten zu finden. So konnte auch die Schwächephase der Reds nicht vom Hausherren für wirklich überzeugende Aktionen genutzt werden. Ab der 75. Minute zog Liverpool dann noch einmal an, zeigte sich aber erneut schlecht im Umgang mit den eigenen Chancen. Sadio Mané hatte zweimal die Möglichkeit zu erhöhen, vergab aber beide Gelegenheiten. In der dritten Minute der Nachspielzeit konnte der Flügelspieler dann doch noch seinen Treffer beisteuern. So wurde es am Ende ein 0:3-Sieg den ich sich Liverpool über weite Strecken des Spiels mit einer starken Vorstellung auch verdient hatte. Nur die Chancenverwertung ist als kleines Manko aus diesem Auftritt der Reds mitzunehmen.

Photo by Mike Egerton

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FA: Ex-Profis sollen mit Lehrprogramm zum Schiedsrichtern überzeugt werden

FA: Ex-Profis sollen mit Lehrprogramm zum Schiedsrichtern überzeugt werden

27. September 2021

News | Die FA hat zusammen mit Schiedsrichterverbänden ein Lehrprogramm entwickelt, das Ex-Profis zu Spielleitern ausbilden soll. FA: Ex-Profis haben die nötige körperliche Fitness und das Wissen Für den kommenden Monat plant die englische Football Association (FA) zusammen mit der Professional Footballers Association (PFA) und den Professional Game Match Officials Ltd (PGMOL) der Times zufolge einen […]

Cavani ein Thema für Barca?

Cavani ein Thema für Barca?

27. September 2021

News | Medienberichten zufolge soll Edinson Cavani bei Barca im Fokus stehen, es wird über einen Wechsel schon im Win der spekuliert. Doch die Gerüchte sind mit Vorsicht zu genießen. Cavani bleibt angeblich bei Barca im Gespräch Edinson Cavani (34) ist in der Hackordnung bei seinem Klub Manchester United weiter zurückgefallen. Zwar zeigte der Uruguayer […]

Guardiola lobt Bernardo Silva: „Einer der besten der Welt“

Guardiola lobt Bernardo Silva: „Einer der besten der Welt“

27. September 2021

News | Die Gerüchte rund um einen Abgang von Bernardo Silva von Manchester City reißen nicht ab. Sein Trainer betonte nun, dass er nur das Beste für seinen Schützling will.  Guardiola über Bernardo Silva: „Einer der besten der Welt“ Bernardo Silva (27) war in den letzten Jahren eine Schlüsselfigur bei Manchester City. Dennoch kamen in […]


'' + self.location.search