Liverpool | Finanzspritze durch Anteilsverkäufe

News

News | Der FC Liverpool kann sich in Zeiten der Coronapandemie über eine ausgiebige Finanzspritze freuen. Die Fenway Sports Group, Besitzer des Vereins, hat Anteile für knapp 627 Millionen Euro verkauft.

FC Liverpool: Fenway Sports Group verkauft Anteile für knapp 627 Millionen Euro

Wie The Guardian berichtet, kann sich der FC Liverpool über einen Geldsegen freuen. Die Fenway Sports Group (FSG), Besitzer des Vereins, hat Anteile im Wert von knapp 627 Millionen Euro verkauft. Käufer ist die private Investmentfirma RedBird Capital Partners. An dieser ist der amerikanische Basketballer LeBron James (36) beteiligt.

Die Coronapandemie habe Liverpool im vergangenen Jahr gut 140 Millionen Euro an Einnahmeverlusten beschert. Dank der Anteilsverkäufe könne der Klub aber in neue Spieler investieren wie vor der Pandemie, so der Bericht. Außerdem ist damit die geplante, 70 Millionen Euro teure Renovierung einer Tribüne an der Anfield Road gedeckt.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Die Fenway Sports Group hat den Deal mittlerweile bestätigt: „Unsere strategische Partnerschaft mit […] RedBird wird unsere Fähigkeit verbessern, zukünftige Wachstumsmöglichkeiten schneller zu verfolgen, aber mit der gleichen Selektivität, die uns so gut gedient hat.“

Um die finanziellen Auswirkungen bedingt durch die Pandemie abzufangen, hatte die FSG seit mehreren Monaten mit RedBird verhandelt. Nun ist der Deal auch offiziell in trockenen Tüchern.

Photo by Peter Byrne/Imago

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Medizinischer Notfall überschattet Newcastle-Pleite gegen Tottenham

Medizinischer Notfall überschattet Newcastle-Pleite gegen Tottenham

17. Oktober 2021

Im ersten Spiel nach der Übernahme durch ein saudi-arabisches Konsortium hat Newcastle gegen Tottenham mit 2:3 verloren. Die Partie wurde von einem medizinischen Notfall überschattet.  

Newcastle vs Tottenham unterbrochen: Medizinischer Notfall auf der Tribüne

Newcastle vs Tottenham unterbrochen: Medizinischer Notfall auf der Tribüne

17. Oktober 2021

News | Am achten Spieltag empfing Newcastle United Tottenham im St. James‘ Park. Kurz vor der Halbzeit wurde die Partie vom Schiedsrichter unterbrochen. Newcastle vs Tottenham unterbrochen Beim Stand von 2:1 für die Gäste aus Tottenham, die das Spiel nach dem frühen Führungstor Newcastles drehten, alarmierten Zuschauer von der Tribüne aus die Spieler sowie den […]

Newcastle United: Transferbudget nach Übernahme festgelegt

Newcastle United: Transferbudget nach Übernahme festgelegt

17. Oktober 2021

News | Newcastle United hat kürzlich den Besitzer gewechselt und wurde von einem saudi-arabischen Konsortium aufgekauft. Das brachte durchaus Kritik ein, zahlreiche Fans sehen die Magpies nun aber im Aufbruch.  50 Millionen Pfund Budget für Newcastle United Es ist viel Geld im Spiel und in den nächsten Jahren dürfte Newcastle United auch viel Geld ausgeben. […]


'' + self.location.search