Liverpool-Trainer Klopp fordert besseren Einsatz des VAR

Jürgen Klopp bekommt nach einer VAR-Entscheidung einen Elfmeter gegen seine Mannschaft gepfiffen
Premier League

News | Jürgen Klopp würde den Einsatz des VAR ändern, wenn er könnte. In einem Interview sagte er, zukünftig solle jede Fehlentscheidung korrigiert werden.

Klopp fordert Eingreifen des VAR bei jeder Fehlentscheidung

In einem Interview mit This is Anfield (zitiert via Goal) fordert Jürgen Klopp (54), Trainer des FC Liverpool, einen effektiveren und besseren Einsatz der VAR-Technologie.

Ursprünglich eingeführt, um den Schiedsrichtern zu helfen, sorgten viele Entscheidungen des VAR für Kontroversen und Diskussionen und waren zum Teil sehr umstritten. Deshalb soll die Technik aus der Sicht von Klopp zukünftig eine verbesserte Anwendung finden.

Er kritisierte das aktuelle Eingreifen bei einer „klaren Fehlentscheidung“, da diese nicht eindeutig definiert sei: „Aktuell geht es eher darum, wie wir den VAR einsetzen. Die klare und offensichtliche Fehlentscheidung, das ist nicht richtig, denn was ist ein klarer und offensichtlicher Fehler? Es ist richtig oder falsch.“

Klopp weiter: „Wir haben jetzt eine Situation, in der es ein Foul gibt, und dann sagt der Schiedsrichter, dass es weitergeht, und dann sieht die ganze Welt, dass es ein Foul war. […] Jeder denkt, dass es ein Fehler des Schiedsrichters war, was kein Problem ist, weil das Spiel so schnell ist, aber man hat einen anderen Mann im Büro, der es besser sieht, und der sagt jetzt: ‚Nein, ich will ihn nicht überstimmen.“

Mehr News und Stories rund um die Premier League

„Das Klare und Offensichtliche und das Verständnis würde ich sofort ändern. Derjenige, der im Büro sitzt, sagt: ‚Nein, es war ein Foul‘, und schon gibt es einen Freistoß oder einen Elfmeter, was auch immer, und das würde die Dinge so viel einfacher machen“, führte Liverpools Trainer weiter aus.

Aus seiner Sicht bedarf es dazu lediglich einer kleinen Anpassung: „Wo ist das Problem? Es geht nur um die richtige Entscheidung, um nichts anderes. Also um diesen kleinen Satz zu streichen, klarer und offensichtlicher Fehler.“

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Verlängerung und deutliche Gehaltserhöhung für Mason Mount?

Chelsea | Verlängerung und deutliche Gehaltserhöhung für Mason Mount?

19. Oktober 2021

News | Chelsea plant eine Vertragsverlängerung mit Mason Mount. Dabei könnte auf den Engländer auch eine saftige Gehaltserhöhung zukommen. VVL und mehr Gehalt für Mason Mount geplant Mason Mount (22) hat eine starke letzte Saison hinter sich. Der Mittelfeldspieler wurde nicht nur zum Chelsea Spieler des Jahres gewählt, auch der Premier League Acadamey Graduate Award […]

FC Barcelona an Sterling dran – Man City mit hohem Preisschild

FC Barcelona an Sterling dran – Man City mit hohem Preisschild

19. Oktober 2021

News | Der FC Barcelona streckt offenbar seine Fühler nach Raheem Sterling von Manchester City aus. Doch es gibt einige Komplikationen. Barça an Raheem Sterling interessiert Der FC Barcelona will im Januar auf dem Transfermarkt nachlegen und soll darüber nachdenken, Raheem Sterling (26) von Manchester City zu verpflichten. Dies berichtet die spanische Sport. Der englische […]

Premier League: Abstimmung verhindert vorerst Newcastle-Investitionen

Premier League: Abstimmung verhindert vorerst Newcastle-Investitionen

19. Oktober 2021

Die Übernahme von Newcastle United durch ein saudi-arabisches Konsortium erhitzt die Gemüter in der Premier League. Die Konkurrenz der Magpies will Sponsorendeals nun langfristig stärker regulieren.


'' + self.location.search