Man City: Verpflichtung von Julian Alvarez von River Plate rückt näher

25. Januar 2022 | News | BY Gero Lange

News | Manchester City verhandelt derzeit mit River Plate über einen Transfer von Julian Alvarez. Der Mittelstürmer soll bereits im Winter wechseln, allerdings bis zum Sommer nach Argentinien zurück verliehen werden.

Manchester City: Stürmer Julian Alvarez von River Plate soll kommen

Wie Sky Sports berichtet, rückt ein Transfer von Julian Alvarez (21) von River Plate zu Manchester City näher. Die Gespräche zwischen den beiden Vereinen „schreiten gut voran“, wie es in dem Bericht heißt. Im Vertrag des Stürmers, der noch bis zum 31. Dezember 2022 gültig ist, soll eine Ausstiegsklausel verankert sein. Diese liegt argentinischen Quellen zufolge zwischen 18 und 20 Millionen Euro.

Auch wenn der Wechsel bereits im Januar über die Bühne geht, spielt Alvarez voraussichtlich noch bis zum Sommer in Argentinien. Demnach soll er direkt an River Plate zurück verliehen werden, um dann zur kommenden Saison zum Team von Manchester City zu stoßen. Im Juli 2021 verließ Sergio Agüero (33) den Verein in Richtung Barcelona, seitdem wurde kein nomineller Mittelstürmer verpflichtet.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Alvarez könnte nun diese Position verstärken, auch wenn Manchester City auch ohne die Verpflichtung eines Mittelstürmers in dieser Spielzeit bislang hervorragend zurechtkommt und die Premier League mit derzeit neun Punkten Vorsprung auf Liverpool anführt. Das Team von Trainer Jürgen Klopp (54) hat bislang allerdings auch noch eine Partie weniger ausgetragen.

(Photo by ALEJANDRO PAGNI/AFP via Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS