Man United | De Gea akzeptiert Gehaltskürzung

David de Gea will Manchester United treu bleiben.
News

News | Der auslaufende Vertrag von David de Gea beschäftigt derzeit die Verantwortlichen von Manchester United. Eine Einigung scheint in Sichtweite, da der Schlussmann auch ein verringertes Salär hinnehmen würde.

De Gea vor Verbleib bei Manchester United

Manchester United entschied sich bei mehreren Akteuren, darunter Marcus Rashford (25), für den Zugriff auf eine im Kontrakt vorhandene Option, um die Zusammenarbeit auszuweiten. Bei David de Gea (32) war die Möglichkeit ebenfalls vorhanden. Doch die handelnden Personen verzichteten auf diesen Schritt.

Dennoch wollen sie weiterhin auf den Torhüter zurückgreifen, allerdings zu verringerten Konditionen. Mittlerweile akzeptierte dieser laut dem Telegraph eine Kürzung seines Gehalts von 375.000 Pfund pro Woche, um auch über den Sommer hinaus für die Red Devils aufzulaufen.

 

De Gea, der schon zu Zeiten von Sir Alex Ferguson (81) das Trikot von Manchester United trug, bekannte sich jüngst zum Klub: „Ich habe gesagt, dass dies mein Verein ist, ich bin seit vielen, vielen Jahren hier und es ist eine große Ehre, hier zu sein und ich bin sehr glücklich hier.“

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Angesprochen auf seinen neuen Vertrag äußerte sich der Spanier jedoch weniger konkret: „Ja, ich bin sehr entspannt, ich konzentriere mich nur auf das Training und darauf, so gut wie möglich zu spielen. Aber ich bin mir sicher, dass es auf eine gute Art und Weise enden wird.“ Die sportliche Situation schaut aktuell ebenfalls ansprechend aus. Seit der Rückkehr aus der WM-Pause blieb de Gea ohne Gegentor und erfreute sich an vier Siegen.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

FA Cup | Große Mühen gegen halbe Arsenal-B-Elf – Ake erlöst ManCity nach der Pause

27. Januar 2023

Spielbericht | Im Sechzehntelfinale des FA Cup duellierten sich mit ManCity und Arsenal die beiden aktuell stärksten Mannschaften Englands. Gegen nicht in Bestbesetzung angereiste Gäste taten sich die Skyblues lange schwer, feiern am Ende aber einen knappen 1:0-Sieg und den Einzug ins Achtelfinale. Artetas Rotation hält zähes ManCity mühelos stand Beide Mannschaften wollten von vornherein […]

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

27. Januar 2023

News | Am Freitagabend empfängt Manchester City den FC Arsenal im FA-Cup. Die zwei besten Mannschaften Englands treffen hierbei aufeinander.  Manchester City gegen Arsenal: Die Aufstellungen zum Duell Manchester City ist in der Premier League aktuell der Verfolger des FC Arsenal. Im FA-Cup treffen beide zum ersten Mal in dieser Saison überhaupt aufeinander. Am Freitagabend […]

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

Chelsea und Lyon nun doch wegen Malo Gusto einig! Spieler bleibt bis Sommer in Frankreich

27. Januar 2023

News | Der FC Chelsea versucht seit einigen Tagen, Malo Gusto von Olympique Lyon loszueisen. Die Lyonnais blockten ab – bis jetzt. Denn nun soll es einen Durchbruch gegeben haben.  Malo Gusto im Sommer zu Chelsea Seit einigen Tagen versucht Chelsea, den talentierten Rechtsverteidiger Malo Gusto (19) von Olympique Lyon zu verpflichten. Laut Fabrice Hawkins […]