Gipfeltreffen im FA-Cup: So gehen Manchester City und Arsenal in das direkte Duell

27. Januar 2023 | News | BY Manuel Behlert

News | Am Freitagabend empfängt Manchester City den FC Arsenal im FA-Cup. Die zwei besten Mannschaften Englands treffen hierbei aufeinander. 

Manchester City gegen Arsenal: Die Aufstellungen zum Duell

Manchester City ist in der Premier League aktuell der Verfolger des FC Arsenal. Im FA-Cup treffen beide zum ersten Mal in dieser Saison überhaupt aufeinander. Am Freitagabend ab 21 Uhr geht es im Etihad Stadium zur Sache. Pep Guardiola und Mikel Arteta, zwei gute Freunde, stehen sich dabei an der Seitenlinie gegenüber.



Bei Manchester City steht Stefan Ortega im Tor, in der Abwehr darf wieder der junge und zuletzt sehr gute Rico Lewis ran. Ilkay Gündogan ist Teil des Dreier-Mittelfeldes, dem auch Kevin de Bruyne angehört. Natürlich spielt Erling Haaland im Sturmzentrum. Arsenal rotiert im Vergleich zu den letzten Spielen deutlich mehr. So rücken alleine in der Viererkette drei neue Spieler rein, beispielsweise Rob Holding. Kieran Tierney darf links verteidigen, Fabio Vieira spielt im offensiven Zentrum hinter Eddie Nketiah.

Die Aufstellungen im Überblick

Manchester City: Ortega, Lewis, Stones, Akanji, Ake, Rodri, Gündogan, de Bruyne, Mahrez, Grealish, Haaland

FC Arsenal: Turner, Tomiyasu, Holding, Gabriel, Tierney, Xhaka, Partey, Vieira, Trossard, Saka, Nketiah

(Photo by MICHAEL REGAN/POOL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.