Manchester City gegen Chelsea: Havertz & Werner auf der Bank – Die Aufstellungen zum Topspiel

Tuchel Guardiola Chelsea
News

News | Am Samstag kommt es in der Premier League zum Topspiel zwischen Manchester City und dem FC Chelsea. Beide Teams haben sich viel vorgenommen, die Trainer haben ihre Aufstellungen mittlerweile nominiert. 

Chelsea mit Rüdiger und Pulisic, ManCity offensiv

Samstagmittag, 13:30 Uhr, Zeit für das erste Topspiel in der Premier League an diesem Wochenende. Manchester City empfängt im Etihad Stadium den FC Chelsea und will seinen Status als souveräner Tabellenführer natürlich untermauern. Die Gäste mit Trainer Thomas Tuchel haben natürlich etwas dagegen.

Die Gastgeber setzen auf eine offensive Aufstellung, wie es in den letzten Wochen sehr häufig der Fall war. Mit Kevin de Bruyne, Bernardo Silva, Raheem Sterling, Phil Foden und Jack Grealish denken gleich fünf Spieler primär offensiv. Das Ballbesitzsystem von Pep Guardiola dürfte heute aber auf die Probe gestellt werden, denn auch Chelsea hat gerne die Kugel in den eigenen Reihen.

In Abwesenheit des Stammtorhüters Edouard Mendy setzt Chelsea im Tor wieder auf Kepa. Die Personallage in der Defensive ist etwas dünn, sodass Malang Sarr zusammen mit Antonio Rüdiger und Thiago Silva spielt. Offensiv wird Romelu Lukaku vom fluiden Christian Pulisic unterstützt, zudem soll Hakim Ziyech für offensive Glanzmomente sorgen.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Die Aufstellungen im Überblick

Manchester City: Ederson, Walker, Stones, Laporte, Cancelo, Rodri, de Bruyne, Bernardo, Sterling, Grealish, Foden

FC Chelsea: Kepa, Rüdiger, Thiago Silva, Sarr, Azpilicueta, Kante, Kovacic, Alonso, Ziyech, Pulisic, Lukaku

 (Photo by SHAUN BOTTERILL/POOL/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

20. Januar 2022

News: Die Spurs haben auf der Suche nach Verstärkungen Adama Traore (25) ins Blickfeld genommen. Das erste Angebot lehnen die Wolves jedoch ab. Adama Traore – 18 Millionen Euro-Angebot der Spurs Wie „BBC“ berichtet, lehnen die Wolverhampton Wanderers die erste Offerte der Londoner für die Dienste des Spaniers ab. Die Ablösesumme von rund 18 Millionen […]

Spurs: PSG zeigt Interesse an Ndombele

Spurs: PSG zeigt Interesse an Ndombele

20. Januar 2022

News: Paris Saint-Germain zielt auf den Champions-League-Titel. Um das angestrebte Ziel zu erreichen, soll der Kader im Winter verstärkt werden. Tanguy Ndombele von den Tottenham Hotspurs steht auf der Liste des französischen Spitzenreiters. Ndombele – Leihe zu PSG? Laut „The Athletic“ zeigt Paris Saint-Germain reges Interesse an Tanguy Ndombele (25). Der französische Mittelfeldspieler ist von […]

EFL-Cup: Kampf um Endspieleinzug – Die Aufstellungen zu Arsenal gegen Liverpool

EFL-Cup: Kampf um Endspieleinzug – Die Aufstellungen zu Arsenal gegen Liverpool

20. Januar 2022

News | Am Donnerstagabend kämpfen der FC Arsenal und der FC Liverpool um den Einzug in das Endspiel im EFL-Cup. Das Hinspiel an der Anfield Road endete 0:0.  Arsenal gegen Liverpool: Die Aufstellungen Das Rückspiel im EFL-Cup steht auf dem Programm, der FC Arsenal empfängt den FC Liverpool. Die Gunners wollen mit einigen Rückkehrern versuchen, […]


'' + self.location.search