Manchester United | Fangruppen mit fünf Forderungen an potenziellen neuen Eigentümer

Bei Manchester United steht ein Besitzerwechsel im Raum.
News

News | Bei Manchester United bahnt sich ein Eigentümerwechsel an. Die ungeliebte Glazer-Familie will den Verein abgeben. Zahlreiche Unterstützer wollen eine erneute Enttäuschung verhindern und äußerten ihre Wünsche in einem offenen Brief.

Manchester United: Fanklubs schreiben offenen Brief

Aus Marketinggesichtspunkten gehört Manchester United weiterhin zur europäischen Spitze. Doch sportlich verlor es in den vergangenen Jahren zunehmend den Anschluss. Der letzte Meistertitel stammt aus dem Jahr 2013, als noch Sir Alex Ferguson (80) an der Seitenlinie stand.

Seit vielen Jahren nimmt die Trainerikone nur noch als leidender Zuschauer auf der Tribüne Platz. Eher selten ist dort dagegen die Glaser-Familie zu finden, die aktuellen Eigentümer der Red Devils. Die seit der Übernahme in 2005 nahezu ausschließlich auf ihren eigenen finanziellen Erfolg schauende Besitzerschaft erwägt mittlerweile einen Verkauf. Darauf reagierte eine Reihe von Fanklubs, die verhindern will, dass ihr Verein weiter nur als „kommerzielles Gut“ behandelt wird (via Telegraph).

Letztlich 50 unterschiedliche, vom Manchester United Supporters‘ Trust angeführte, Fangruppen aus aller Welt unterzeichneten einen offenen Brief, der an die potenziellen neuen Eigentümer gericht ist. Dort heißt es: „Wir hoffen, dass wir einen neuen Besitzer haben werden, der den Verein fördert, investiert und vor allem erkennt, dass seine Rolle als Verwalter von Manchester United darin besteht, den Verein in Partnerschaft mit den Fans zu führen, in einer Art und Weise, die anerkennt, dass ein Fußballverein weit mehr ist als nur ein kommerzieller Vermögenswert.“

Mehr Informationen zur Premier League

Damit dieses Ziel erreicht wird, sollen fünf aus Fansicht zentrale Forderungen erfüllt werden. Dazu zählen eine schuldenfreie Übernahme und ein Ende des stark fremdfinanzierten Glazer-Modells, das „wie ein Mühlstein um unseren Hals hängt“, die dringende Kapitalinvestitionen zur Modernisierung des verfallenden Old Trafford und des Carrington-Trainingsgeländes sowie langfristige Garantien für Kaderausgaben in allen Teams, eine gemeinsame Eigentümerschaft mit den Fans als Partnern und einer Vertretung der Fans und unabhängigen Direktoren im Hauptvorstand der Gesellschaft, die Wiederaufnahme des Wortes „Fußballverein“ in das Wappen auf dem Trikot sowie die Zusage, sich nie wieder um die Teilnahme an einer europäischen Super League oder einem vergleichbaren Wettbewerb zu bewerben.

„Zum jetzigen Zeitpunkt fordern wir jeden potenziellen Bieter auf, in einen Dialog mit den Fans zu treten. Wir glauben, dass dies ihnen helfen wird, das bestmögliche Angebot und den bestmöglichen Plan vorzulegen“, hieß es abschließend von den Fangruppen, die sich vielen Jahren der Qual nach Besserung bei Manchester United sehnen.

(Photo by LINDSEY PARNABY/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA Cup | Die Achtelfinals im Überblick

FA Cup | Die Achtelfinals im Überblick

30. Januar 2023

News | Im FA Cup fanden lediglich zehn der 16 Viertrundenpartien einen Sieger in der ersten Auflage. Dennoch fand am heutigen Montag bereits die Auslosung für das Achtelfinale statt, die Manchester United ein Heimspiel bescherte. FA Cup: Man United empfängt West Ham, City und Tottenham auswärts Nur noch neun der 20 Premier-League-Vertreter sind im FA Cup vertreten. […]

Bestätigt: Leeds United verpflichtet Weston McKennie!

Bestätigt: Leeds United verpflichtet Weston McKennie!

30. Januar 2023

News | Weston McKennie verlässt Juventus Turin und wechselt zu Leeds United. Der Klub aus der Premier League sichert sich nun die Dienste des US-Amerikaners, der in der Bundesliga auch für Schalke 04 auflief.  McKennie unterschreibt bei Leeds United Weston McKennie (24) hat einen neuen Klub gefunden. Der US-Amerikaner verlässt Juventus und wechselt zu Leeds […]

Alternative zu Caicedo: Arsenal beschäftigt sich mit Jorginho!

Alternative zu Caicedo: Arsenal beschäftigt sich mit Jorginho!

30. Januar 2023

News | Der FC Arsenal hofft darauf, am Ende der Transferphase noch einen Mittelfeldspieler zu verpflichten. Jorginho vom FC Chelsea könnte dabei noch eine Rolle in den Planungen spielen.  Arsenal beschäftigt sich mit Jorginho Der FC Arsenal sucht dringend nach einem neuen Mittelfeldspieler. Moises Caicedo (22) von Brighton ist der absolute Wunschkandidat, die bisherigen Angebote […]