Manchester United | Lingard denkt widerwillig an Wechsel

Jese Lingards Jubel im Trikot von Manchester United haben in den letzten Jahren nachgelassen
Premier League

News | Jesse Lingard könnte auf einen Wechsel pochen, wenn er vor Abschluss der Transferperiode keine Perspektive bei Manchester United erhält.

Lingard würde Manchester United nur ungerne verlassen

Vergangene Rückrunde erlebte Jesse Lingard (28) eine kleine Renaissance. Seine ins Stocken geratene Karriere blühte auf, nur knapp verpasste der Engländer den EM-Zug. Das passierte allerdings nicht bei Manchester United, wo Lingard seit seinem siebten Lebensjahr unter Vertrag steht. Der 28-Jährige verbrachte das letzte Halbjahr bei West Ham United, wo er als Leihspieler in 16 Spielen neun Tore erzielte und fünf weitere vorbereitete.



Im Sommer wollte sich Lingard wieder bei seinem Jugendverein beweisen. Obwohl er in der Vorbereitung zu überzeugen wusste, läuft das bislang nicht nach Plan. Das Coronavirus verhinderte ein Mitwirken des offensiven Mittelfeldspielers bei der Generalprobe gegen Everton sowie beim 5:1-Auftaktsieg gegen Leeds United. Darüber hinaus hat die Art und Weise wie die Offensive und sein größter Konkurrent Bruno Fernandes (26) am ersten Spieltag aufspielten, eine Rückkehr in die erste Elf gewaltig erschwert.

Weitere Meldungen rund um die Premier League

Sollten sich seine Perspektiven nicht verbessern, könnte Lingard sich gezwungen sehen, Manchester United vor dem Abschluss der Transferperiode am 31. August noch zu verlassen. Das berichtet die Times. Demnach hat der Engländer die Nationalmannschaft im Hinterkopf und dafür benötigt er regelmäßige Einsatzzeiten. Sein Vertrag am Old Trafford läuft noch bis 2022, bislang habe es keine Gebote gegeben. Auch West Ham United, wo man Lingards Kreativität gerne sehen würde, waren die Ablöseforderungen des Rekordmeisters in Höhe von 30 Millionen Euro bislang zu hoch.

Photo: xMIxNewsx/Imago

Chris McCarthy

Gründer und der Mann für die Insel. Bei Chris dreht sich alles um die Premier League. Wengerball im Herzen, Kick and Rush in den Genen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

Liverpool | Klopp von mangelndem Interesse an Origi überrascht: „Offensichtlich schauen die Leute nicht genug Fußball!“

16. September 2021

News | Nachdem er am Mittwochabend ein gutes Spiel in der Champions League gegen die AC Milan zeigte, gab Jürgen Klopp zu, über das mangelnde Interesse an Liverpool-Stürmer Divock Origi im Sommer überrascht gewesen zu sein. Klopp über Origi: „Die Leute vergessen, wie gut er ist“ Am vergangenen Mittwochabend überraschte Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (54) in […]

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

Liverpool | Harvey Elliott nicht mit Strafe für Struijk einverstanden

15. September 2021

News | Harvey Elliott verletzte sich am Wochenende bei einem Tackling durch Pascal Struijk schwer. Dennoch findet er die Strafe für den Niederländer zu hart. Elliott findet Strafe für Struijk zu hart Harvey Elliott (18) war ein wichtiger Teil des guten Liverpooler Saisonstarts. Der Youngster war im Mittelfeld gesetzt und überzeugte mit seiner Spielfreude. Doch […]

Chelsea | Rüdiger bei Real Madrid und PSG auf dem Zettel

Chelsea | Rüdiger bei Real Madrid und PSG auf dem Zettel

15. September 2021

News | Antonio Rüdiger hat sich in den Fokus von Real Madrid und PSG gespielt. Sein Vertrag läuft 2022 bei Chelsea aus. Rüdiger bei Real Madrid und PSG im Gespräch Antonio Rüdiger (28) ist spätestens seit der Ankunft von Thomas Tuchel (48) bei Chelsea gesetzt. Der deutsche Innenverteidiger besticht durch seine Athletik und seine Zweikampfstärke. […]


'' + self.location.search