Manchester United träumt von Nagelsmann – Rangnick soll Posten räumen

Manchester United: Der Traum von Bayern-Coach Nagelsmann
News

News | Manchester United stellt sich derzeit neu auf und sucht noch einem neuen Trainer. Ralf Rangnick soll keine permanente Lösung sein. Die Verantwortlichen träumen wohl von Julian Nagelsmann.

Manchester United ohne Chance bei Nagelsmann

Auch unter Ralf Rangnick (63) spielt Manchester United äußerst durchschnittlich. Bleibenden Eindruck hinterlässt der Deutsche als Trainer aktuell nicht. Wie der Telegraph berichtet, soll er deshalb nach der Saison in seine Berater-Rolle zurückkehren, aber in die Suche nach einem neuen Coach eingebunden sein.



Das Blatt berichtet weiter, dass es einige Kandidaten gibt, die von den Verantwortlichen des englischen Rekordmeisters in Betracht gezogen werden. So sollen die Red Devils ausgerechnet von Julian Nagelsmann vom FC Bayern träumen und seien große Bewunderer seiner Arbeit. Sie erwarten allerdings auch, dass der 34-Jährige die Münchener nicht verlassen wird. Dass sich der deutsche Rekordmeister oder sein Trainer sich auch nur einen Millimeter in dieser Causa bewegen würden, ist vollkommen ausgeschlossen. Der junge Coach soll eine neue Ära beim Bundesligisten starten und würde diesen Versuch sicherlich nicht nach einem Jahr abbrechen.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

Deutlich realistischer dürfte eine Anstellung von Mauricio Pochettino sein. Der 49-jährige PSG-Trainer hat noch einen Vertrag bis 2023 und wirkt nicht allzu glücklich in Paris. Die United-Verantwortlichen schätzen den Argentinier. Auch Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini soll offenbar an den Posten interessiert sein.

Als weitere Kandidaten, über die United nachdenken könnte, nennt der Telegraph Erik ten Hag (Ajax), Brendan Rodgers (Leicester City), Graham Potter (Brighton) und Gareth Southgate (England).

(Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Damian Ozako

Als Kind von Tomas Rosicky verzaubert und von Nelson Haedo Valdez auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht worden. Geblieben ist die Leidenschaft für den (offensiven) Fußball. Seit 2018 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

DFB-Pokal | Wer schreibt Geschichte? Die Aufstellungen zum Finale zwischen Freiburg und Leipzig

21. Mai 2022

News | Um 20 Uhr wird das diesjährige DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Dabei schafften es bislang weder der SC Freiburg noch RB Leipzig, den goldenen Pott zu holen. Heute Abend passiert also in jedem Fall Historisches. Auf wen setzen die Trainer? Wir haben die Aufstellungen der beiden Mannschaften. Freiburg und Leipzig tauschen jeweils einmal […]

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

Finaltag der Amateure: Alle Ergebnisse der Endspiele in den Regionalpokalen

21. Mai 2022

News | Traditionell findet am heutigen Samstag vor dem Endspiel im DFB-Vereinspokal der Finaltag der Amateure statt. In 21 Regionalpokalen werden die Sieger ermittelt. Einige große Namen wie die Stuttgarter Kickers, der 1. FC Magdeburg oder Kickers Offenbach sind mit von der Partie.  Finaltag der Amateure: Es geht um viel Beim Finaltag der Amateure geht […]

Hertha BSC | Lotka fehlt wohl auch in Hamburg – Christensen erneut im Tor

Hertha BSC | Lotka fehlt wohl auch in Hamburg – Christensen erneut im Tor

21. Mai 2022

News | Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel der Bundesliga-Relegation steht Hertha BSC mit dem Rücken zur Wand. In Hamburg muss alles perfekt laufen, um den Abstieg in die Zweite Liga doch noch abzuwenden. Schlechte Nachricht allerdings: Die „Alte Dame“ wird wohl erneut auf Torhüter Marcel Lotka verzichten müssen. Christensen wird das zweite Mal für Hertha […]


'' + self.location.search