Manchester United | Solskjaer gibt sich „hoffnungsvoll“ hinsichtlich Cavani-Verbleib

Man United Solskjaer Cavani
Premier League

News | Edinson Cavani kommt bei Manchester United immer mehr in Fahrt. Trainer Ole Gunnar Solskjaer möchte die Zusammenarbeit daher über den Sommer hinaus fortsetzen und präsentierte sich optimistisch.

Manchester United: Solskjaer sieht gute Chancen auf Erhalt von Cavani

Edinson Cavani (34) hatte bei Manchester United mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen. Zwischenzeitlich wurde daher bereits über eine Rückkehr nach Südamerika spekuliert. Doch längst fand der Uruguayer zu seiner Form zurück. Seinen mit Abstand stärksten Auftritt im Dress der Red Devils absolvierte er vor exakt einer Woche. Im Europa-League-Halbfinalhinspiel gegen die AS Roma steuerte Cavani zwei Tore und drei Vorlagen zum fulminanten 6:2-Erfolg bei. Der Einzug ins Endspiel dürfte ihm und seiner Mannschaft somit kaum noch zu nehmen sein. Sein Vertrag läuft dennoch weiterhin im Sommer aus, obwohl United eine Option zur Verlängerung besitzt. Die soll aber traditionell erst gezogen werden, wenn Einigkeit mit dem Spieler besteht. Trainer Ole Gunnar Solskjaer (48) zeigte sich auf der Pressekonferenz (via Transfermarkt.de) zuversichtlich.

 

„Wir hatten einige gute Gespräche. Und auch, wenn die Entscheidung nach wie vor bei ihm liegt, bin ich hoffnungsvoll“, so der seit Dezember 2018 amtierende Chefcoach. Er führte aus: „Vielleicht noch mehr, wenn man ihn gegen die Roma gesehen hat und ich ihm davon erzähle, so etwas vor dem vollbesetzten Stretford End im Old Trafford zu machen. Das ist magisch und deshalb bin ich hoffnungsvoll.“ Solskjaer würde mit Cavani ein wichtiger Baustein erhalten bleiben, der sich im Saisonverlauf zunehmend etablierte und mit seiner Routine Spielern wie  Marcus Rashford (23), Anthony Martial (25) oder Mason Greenwood (19) den nötigen Halt geben kann.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Matt West/BPI/Shutterstock)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Olympique Lyon: Verteidiger Andersen im Fokus von Crystal Palace

Olympique Lyon: Verteidiger Andersen im Fokus von Crystal Palace

24. Juli 2021

News | Olympique Lyon verlieh Verteidiger Joachim Andersen in der Vorsaison bereits nach England. Beim FC Fulham konnte er überzeugen, nun interessiert sich Crystal Palace für Andersen.  Zieht es Andersen zu Crystal Palace? Crystal Palace will noch einen Verteidiger verpflichten, um den Kader für die kommende Saison zu verstärken. Joachim Andersen (25) von Olympique Lyon […]

Liverpool FC: Harry Wilson vor Wechsel zum FC Fulham

Liverpool FC: Harry Wilson vor Wechsel zum FC Fulham

24. Juli 2021

News | Der FC Liverpool dünnt den Kader derzeit etwas aus. Neben Taiwo Awoniyi und Marko Grujic, die beide zuletzt verkauft wurden, steht auch Harry Wilson unmittelbar vor einem Abgang. Wilson zieht es zum FC Fulham.  Liverpool: Wilson zieht es zum FC Fulham Harry Wilson (24) steht kurz vor einem Abgang beim FC Liverpool. Der […]

Tottenham: Alderweireld vor Wechsel nach Katar

Tottenham: Alderweireld vor Wechsel nach Katar

24. Juli 2021

News | Bei den Tottenham Hotspurs stehen unter dem neuen Trainer Nuno Espirito Santo noch einige Veränderungen im Kader an. Ein Spieler, der Tottenham verlassen könnte, ist Toby Alderweireld. Den Verteidiger zieht es nach Katar. Tottenham: Alderweireld zieht es nach Katar Toby Alderweireld (32) spielt schon seit dem Sommer 2015 bei den Tottenham Hotspurs. Doch […]


'' + self.location.search