Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

6. Februar 2023 | News | BY Manuel Behlert

News | Jesse Marsch ist nicht länger Trainer von Leeds United. Das gab der Klub nach den letzten Negativergebnissen offiziell bekannt. 

Marsch bei Leeds United entlassen

Jesse Marsch (49) ist nicht länger Trainer von Leeds United. Der Klub, der in der Premier League aktuell im Abstiegskampf steckt, reagierte damit auf die Negativresultate der letzten Wochen. Zudem stimmten die Leistungen ebenfalls nicht. Die Suche nach einem Nachfolger läuft bereits, am Mittwoch spielt das Team auswärts bei Manchester United. Bis dahin einen neuen Coach zu finden, dürfte schwierig werden.



Alles rund um die Premier League 

„Rene Maric, Cameron Toshack und Pierre Barrieu werden den Verein ebenfalls verlassen. Wir möchten Jesse und seinen Mitarbeitern im Hintergrund für ihre Arbeit danken und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft“, heißt es in der Pressemitteilung des Klubs. In der Liga steht Leeds United nur auf Platz 17, keines der letzten fünf Spiele konnte gewonnen werden.

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.


Ähnliche Artikel