England | Pochettino mit Interesse an Southgate-Nachfolge

Mauricio Pochettino könnte bald auf die Trainerbank zurückkehren.
News

News | Im Sommer verlor Mauricio Pochettino seinen Trainerposten bei Paris St. Germain. Seitdem wird er regelmäßig mit verschiedenen Aufgaben in Verbindung gebracht, die er inzwischen bereit ist, anzunehmen.

Pochettino bei Jobsuche „für alles offen“

Gareth Southgate (52) führte die englische Nationalmannschaft bei der WM 2018 auf Rang vier und bei der darauffolgenden Europameisterschaft sogar ins Endspiel, das erst im Elfmeterschießen gegen Italien verloren ging. Dennoch gibt es immer wieder Kritik an seinem Wirken, aufgrund der teils destruktiven Spielweise sowie den ernüchternden Resultaten in den Vorbereitungsspielen auf die Weltmeisterschaft in Katar.

Als potenzielle Nachfolger werden prominente Namen gehandelt, darunter der im September bei Chelsea entlassene Thomas Tuchel (48). Nun brachte sich ein weiterer Kandidat ins Spiel. In einem Interview mit The Athletic (via Telegraph) betonte Mauricio Pochettino (50): „Natürlich ist mein Verhältnis zu England immer sehr gut gewesen.“

Der einst sehr erfolgreich für die Tottenham Hotspur und den FC Southampton arbeitende Coach fühle sich „sehr wohl“, wollte sich aber nicht konkreter zu seinen Ambitionen äußern: „Man weiß nie, was passiert. Ich bin für alles offen.“ Womöglich könnte Pochettino bei einem enttäuschenden WM-Verlauf aus englischer Sicht im kommenden Jahr erstmals als Nationaltrainer arbeiten.

(Photo by KARIM JAAFAR/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Chelsea: Wie geht es mit Aubameyang weiter?

Chelsea: Wie geht es mit Aubameyang weiter?

6. Februar 2023

News | Unter Graham Potter ist Pierre-Emerick Aubameyang aktuell außen vor. Die Zukunft des Stürmers ist fraglich. Aubameyang durfte im Winter nicht wechseln Noch ist nicht klar, wie es mit Pierre-Emerick Aubameyang (33) beim FC Chelsea weitergeht. Der Gabuner genießt nach wie vor ein hohes Ansehen bei seinen Mitspielern, sportlich spielt er allerdings kaum noch eine […]

Im Visier des FC Barcelona: Diogo Dalot vor Vertragsverlängerung bei Manchester United

Im Visier des FC Barcelona: Diogo Dalot vor Vertragsverlängerung bei Manchester United

6. Februar 2023

News | Der FC Barcelona hält bereits die Augen offen, was den Sommertransfermarkt angeht. Ein Kandidat ist nach wie vor der portugiesische Rechtsverteidiger Diogo Dalot von Manchester United.  Diogo Dalot: Vertragsverlängerung steht bevor Seit dem Sommer 2018 spielt Diogo Dalot (23), unterbrochen von einer Leihe zu Milan, schon für Manchester United. Sein Vertrag endet 2024, […]

City kann Arsenal-Patzer nicht nutzen – Tottenham gewinnt Topspiel dank Kane

City kann Arsenal-Patzer nicht nutzen – Tottenham gewinnt Topspiel dank Kane

5. Februar 2023

Spielbericht | Im Topspiel des 22. Spieltags der Premier League empfingen die Tottenham Hotspur am Sonntagabend Manchester City. In einer intensiven Partie setzten sich die Gastgeber mit 1:0 (1:0) durch. Harry Kane erzielte den spielentscheidenden Treffer. City dominant, Kane trifft mit der ersten Chance zum 200. Mal Tottenham, bei denen Trainer Antonio Conte aufgrund einer […]