Premier League nennt Zahlen zum Impfstatus der Spieler

Eine Werbebande mit dem Schriftzug und dem Logo der Premier League
News

News | Die Premier League hat Zahlen dazu veröffentlicht, wie es um den Impfstatus der Spieler bestellt ist. 68% sind vollständig durchgeimpft. 

Premier League: 68% der Spieler durchgeimpft

Wie The Guardian berichtet, hat die Premier League Zahlen dazu veröffentlicht, wie viele Spieler sich gegen Covid-19 impfen lassen haben. Damit wurde auf zuletzt öffentlich kursierende Schätzungen reagiert, die davon ausgingen, dass bislang weniger als 50% der Spieler vollständig geimpft seien.

Die Prozentzahl liegt in Wirklichkeit allerdings höher. In der Erklärung heißt es: „Wir können heute bestätigen, dass 81 % der Spieler mindestens eine Covid-19-Impfdosis erhalten haben und 68 % nun vollständig geimpft sind. Die Impfquoten werden von der Premier League wöchentlich erhoben.“

Obwohl die Zahl der vollständig geimpften Spieler höher liegt als zuvor geschätzt, liegt die englische Liga im internationalen Vergleich zurück. In der Bundesliga sind 94% der Spieler vollständig geimpft. In italienischen Medien wird von einer Impfquote von 98% in der Serie A gesprochen.

Damit auch in England ähnliche Zahlen erreicht werden, erklärte die Liga, „weiterhin mit den Vereinen zusammenarbeiten, um die Impfung von Spielern und Vereinsmitarbeitern zu fördern.“ Bereits in den zurückliegenden Tagen musste bei den Spielern Aufklärungsarbeit betrieben werden.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Im September gab es Berichte darüber, dass auf WhatsApp Fehlinformationen über den Impfstoff weitergegeben wurden, weshalb Sitzungen mit Jonathan Van-Tam, dem stellvertretenden medizinischen Leiter der Regierung, durchgeführt wurden, um eine bessere Impfquote zu erreichen.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

29. November 2021

News | Es war das 1:4 beim FC Watford, das zum Ende der Zusammenarbeit von Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United führte. Michael Carrick betreute die Mannschaft im Anschluss, bis zum Saisonende hält nun Ralf Rangnick das Zepter in der Hand. 

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

29. November 2021

News | Ralf Rangnick wird Manchester United bis Saisonende trainieren. Doch sein Amtsantritt zögert sich noch hinaus. Ebenfalls unrund laufen die Verhandlungen mit Paul Pogba. Manchester United: Pogba zeigt sich von Rangnick-Verpflichtung angetan Ralf Rangnick (63) soll bis zum Ende der laufenden Spielzeit die Geschicke von Manchester United lenken. Am gestrigen Sonntag gab es unter Interimscoach […]

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

29. November 2021

News | Ferran Torres will Manchester City in Richtung FC Barcelona verlassen. Ein baldiger Wechsel rückt angesichts der Ablöseforderungen in weite Ferne. Barcelona: Manchester City verlangt für Torres 80 Millionen Euro Der FC Barcelona soll sich mit Ferran Torres (21) bereits über einen Wechsel einig sein. In der vergangenen Woche reisten Sportdirektor Mateu Alemany (58) […]


'' + self.location.search