Premier League: Liverpool und Newcastle siegen, Chelsea nur Unentschieden

Premier League: Liverpools Alisson Becker pariert den Elfmeter von West Hams Jarrod Bowen
Spieltag

News | Die Fans der Premier League haben am Mittwoch einen ereignisarmen Abend verlebt. Liverpool, Newcastle United und Southampton gewannen jeweils mit 1:0, Brentford und Chelsea trennten sich torlos Unentschieden.

Premier League: nur drei Tore in vier Partien

In der Premier League wurden am Mittwochabend vier Partien ausgetragen, bei denen der Anstoß um 20:30 Uhr erfolgte. Liverpool empfing West Ham, Newcastle United traf in einem Heimspiel auf Everton, während Chelsea bei Brentford gastierte und Southampton zum AFC Bournemouth reiste. Insgesamt verlief der Abend sehr ereignisarm, in den vier Partien fielen in den ersten 45 Minuten nur drei Tore, in der zweiten Spielhälfte kamen keine mehr hinzu.

Der erste Treffer des Abends fiel in Bournemouth. Ché Adams brachte Southampton bereits früh in Führung (8.). Gute 20 Minuten später ging Newcastle im Heimspiel gegen Everton in Führung. Miguel Almirón schoss die Führung für die Gastgeber heraus (31.). In der Zwischenzeit konnte auch Liverpool ein Heimtor erzielen. Darwin Núñez traf nach Hereingabe von Tsimikas per Kopf zur 1:0-Führung für Liverpool (22.). Das Spiel an der Anfield Road war mit Abstand das Ereignisreichste des Abends.

Eine gute Viertelstunde später hätte Núñez beinahe einen Doppelpack geschnürt und das Ergebnis erhöht, traf allerdings nur den Pfosten (39.). Kurz vor der Halbzeit gab es dann allerdings noch einen Strafstoß für die Gäste. Joe Gomez hatte Jarrod Bowen zu Fall gebracht (42.). Der Gefoulte trat anschließend selbst an, Alisson konnte jedoch parieren. So blieb es in Liverpool beim 1:0 und auch alle anderen Partien gingen ohne weitere Tore in die Halbzeitpause.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Zweite Halbzeit: torlose 45 Minuten auf allen vier Plätzen der Premier League

In der zweiten Hälfte fielen in allen vier Stadien keine Tore mehr. Das Spiel zwischen Brentford und Chelsea endete dementsprechend torlos Unentschieden. Brentford rangiert damit weiter auf Tabellenplatz neun, Chelsea liegt auf dem vierten Rang. Liverpool schob sich mit dem Sieg an Brighton vorbei auf den siebten Tabellenplatz. West Ham und Everton rutschen durch die Niederlagen auf Rang 13 bzw. 15 ab.

Newcastle liegt durch den Sieg weiter vor Liverpool auf dem sechsten Platz. Southampton kletterte auf Rang 14 und kommt bis auf zwei Punkte an den heutigen Gegner Bournemouth ran, der nach der Niederlage den elften Tabellenplatz belegt.

Die Ergebnisse im Überblick:

Brentford 0:0 Chelsea Tore: keine

Liverpool 1:0 West Ham Tor: Núñez (22.)

Newcastle United 1:0 Everton Tor: Almirón (31.)

Bournemouth 0:1 Southampton Tor: Adams (8.)

(Photo by Michael Steele/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Offiziell: Newcastle United verpflichtet Anthony Gordon

Offiziell: Newcastle United verpflichtet Anthony Gordon

29. Januar 2023

News | Newcastle United hat einen wichtigen Transfer getätigt und Anthony Gordon vom FC Everton unter Vertrag genommen. Die Magpies bestätigten den Deal nun offiziell.  Anthony Gordon unterschreibt bei Newcastle United Newcastle United hat sich kurz vor dem Ende der Wintertransferphase noch einmal verstärkt und Anthony Gordon (21) vom FC Everton verpflichtet. Die Magpies bestätigten […]

Mitoma-Masterclass! Brighton wirft Liverpool aus dem FA-Cup

Mitoma-Masterclass! Brighton wirft Liverpool aus dem FA-Cup

29. Januar 2023

Spielbericht | Am Sonntagmittag emfping Brighton & Hove Albion in der 4. Runde des FA-Cups den Liverpool FC. In einer ausgeglichenen Partie setzten sich die Hausherren durchaus verdient mit 2:1 (1:1) durch. Brighton und Liverpool liefern sich ansprechende Partie Beide Mannschaften begannen wie gewohnt offensivfreudig. Die erste Chance hatten die Reds. Über Naby Keita kam […]

Bestätigt: Leicester City verpflichtet Offensivspieler Tete

Bestätigt: Leicester City verpflichtet Offensivspieler Tete

29. Januar 2023

News | Leicester City verstärkt den eigenen Kader für die restliche Saison weiter. Der brasilianische Offensivspieler Tete wechselte nun zu den Foxes.  Leicester verpflichtet Tete Leicester City hat sich einen neuen Offensivspieler gesichert. Am heutigen Sonntag gaben die Foxes offiziell bekannt, dass der Brasilianer Tete (22) verpflichtet werden konnte. Bisher war der Spieler von Shakhtar […]