Bruno Fernandes: „Wir wollen jedes Spiel gewinnen, darum geht es bei Manchester United“

Premier League

News | Bruno Fernandes lässt Manchester United gegen den FC Southampton jubeln. Er fordert „Opferbereitschaft“ und sieht seine Mannschaft auf einem guten Weg.

Es war ein Arbeitssieg, aber am Ende stehen drei Punkte zu Buche. Bruno Fernandes (27) war mit seinem Treffer zum 1:0 derjenige, der Manchester United jubeln lässt. Nach einer überragenden vorletzten Saison (18 Tore und 11 Vorlagen in 37 Spielen) und einer starken letzten Saison (10 Tore und 6 Vorlagen in 36 Spielen) war nicht nur der Saisonstart von United, die nach zwei Spielen die Lachnummer der Insel waren, sondern auch der Saisonstart von Fernandes enttäuschend.



Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

Doch: Manchester United lebt wieder! Nach dem Überraschungssieg gegen den FC Liverpool setzten sie gegen den FC Southampton nach. Glanzlos, aber wirkungsvoll und engagiert. Ist das die neue Identität der Mannschaft von Erik ten Hag? „Wir wussten, dass es nicht einfach ist, gegen Southampton zu spielen“, sagte Fernandes nach dem Spiel.“ Das haben wir schon erlebt. Manchmal muss man leiden. Jedes Spiel ist hart. Wir haben es gut gemacht. Das waren drei wichtige Punkte für uns. Jetzt müssen wir weitermachen.“

Bruno Fernandes: „Ein oder zwei Siege machen die Liga nicht aus“

So verkorkst der Start war, der Blick nach hinten sei nur sinnvoll, um Lehren aus den Niederlagen zu ziehen. Den verpassten Punkten hinterherzutrauern sei nicht nötig: „Ein oder zwei Siege machen die Liga nicht aus, aber wir müssen nun diese Opferbereitschaft für den Rest der Saison beibehalten. Das ist es, was dieser Verein verlangt. Nach Liverpool konnte das jeder spüren. Wir haben den Maßstab gesetzt. (…) Wir wollen jedes Spiel gewinnen, darum geht es bei Manchester United.“

Bei all dem Kampf, bei all den Ungenauigkeiten, die das Spiel überlagerten, gab es auch wenige Momente der Genialität. Allen vor das Tor von Bruno Fernandes, der den Ball nach einer feinen Flanke von Diogo Dalot den Ball sehenswert und unhaltbar mit der Innenseite aus dem Rückraum ins linke Eck legte: „Es war ein toller Ball und vorher ein tolles Aufbauspiel von hinten. Alles war perfekt. Jemand startet in einen freien Raum, jemand bekommt den Raum dahinter. Wir haben es gut gemacht, also Glückwunsch an alle, nicht nur an mich.“

Zum Spielbericht: Manchester United lebt! Arbeitssieg gegen den FC Southampton

(Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

Nie wieder für Wales – Joe Allen beendet Nationalmannschaftskarriere

7. Februar 2023

News | Joe Allen war ein wichtiger Bestandteil der goldenen Generation von Wales. Heute hat er das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere verkündet. Joe Allen spielte bei drei großen Turnieren für Wales Die Nationalmannschaft von Wales hat in den vergangenen Jahren einen Höhenflug erlebt. Nun beendet mit Joe Allen (32) ein Spieler seine Karriere in der Nationalmannschaft, […]

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

Guardiola-Abgang wäre erst der Anfang: Das Untergangsszenario für Manchester City

7. Februar 2023

News | Die Premier League hat Manchester City wegen mehrfacher Verstöße gegen die Verbandssatzung angeklagt. Seither spekuliert die Fußballwelt, welche Szenarien dem Klub bei einer Verurteilung drohen. Droht Manchester City der Zwangsabstieg? Die Anklage gegen Manchester City vonseiten der Premier League am gestrigen Montag kam unerwartet, ist in der Gesamtbetrachtung aber wenig überraschend. 2020 wurde der […]

Manchester City | Ehemaliger Touré-Berater bestreitet Geheimzahlungen

Manchester City | Ehemaliger Touré-Berater bestreitet Geheimzahlungen

7. Februar 2023

News | Die laufenden Ermittlungen gegen Manchester City schlagen hohe Wellen. Der ehemalige Berater von Yaya Touré bestreitet jegliches Fehlverhalten. Manchester City unter Druck Am Montag hat die Premier League verkündet, dass man Manchester City wegen zahlreicher Regelverstöße anklagen wird, dem Klub könnten dabei heftige Strafen drohen. Die Skyblues selber streiten dabei allerdings jegliches Fehlverhalten […]