Arsenal | Positive Fortschritte: Gibt Gabriel Jesus schon vor der Länderspielpause sein Comeback?

27. Februar 2023 | Premier League | BY Michael Bojkov

News | Bei der WM in Katar hat sich Gabriel Jesus schwer am Knie verletzt, fällt seither aus. Schon bald könnte er aber sein Comeback für Arsenal geben.

Gabriel Jesus steht wieder auf dem Trainingsplatz

Wie das in der Regel gut informierte englische Portal football.london berichtet, sind die Hoffnungen beim FC Arsenal groß, dass Gabriel Jesus (25) schon vor der Länderspielpause im März wieder bei einem Pflichtspiel auf dem Platz stehen kann. Der Heilungsprozess seiner Knieverletzung verläuft gut. Seit kurzem steht der Brasilianer wieder auf dem Trainingsplatz, wo er schrittweise die Belastung erhöht.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

„Er macht gute Fortschritte“, sagte Trainer Mikel Arteta (40) vor dem jüngsten 1:0-Sieg in Leicester. „Er macht mehr und mehr auf dem Platz. Das Knie reagiert nicht, das ist wirklich positiv. Wir wollen, dass er so schnell wie möglich zurückkommt, aber wir respektieren auch den Zeitplan, den uns die Ärzte und Spezialisten vorgeben.“

Bis zur ersten Länderspielpause des Jahres (20.-31. März) hat Arsenal noch sechs Pflichtspiele zu absolvieren. In den nächsten beiden Ligapartien gegen Everton und Bournemouth wird der Stürmers aller Voraussicht nach noch nicht im Kader stehen. Gegen Fulham, Crystal Palace oder im Europa-League-Achtelfinale gegen Sporting CP ist ein Comeback aber zumindest im Rahmen des Möglichen. Bis dahin müssen sich die Gunners gedulden und in die Qualitäten von Edward Nketiah (23) vertrauen.

(Photo by ADRIAN DENNIS/AFP via Getty Images)

Michael Bojkov

Lahm & Schweinsteiger haben ihn einst zum Fußball überredet – mit schwerwiegenden Folgen: Von Newcastle über Frankfurt bis Cádiz saugt Micha mittlerweile alles auf, was der europäische Vereinsfußball hergibt. Seit 2021 bei 90PLUS und vorwiegend in Spanien unterwegs.


Ähnliche Artikel