James Ward-Prowse: Southampton lehnt Angebot von Aston Villa ab

30. Juli 2021 | Premier League | BY Manuel Behlert

News | Der Transfer von Jack Grealish von Aston Villa zu Manchester City steht bevor, 120 Millionen Euro soll der Offensivspieler kosten. Aston Villa will den Kader mit den Einnahmen verbessern und baggert an James Ward-Prowse. 

Ward-Prowse: Aston Villa gibt Angebot ab

Der Mittelfeldspieler könnte eine wichtige Rolle im Team von Aston Villa bekleiden. Laut einem Bericht von The Athletic haben die Saints ein Angebot abgelehnt. Der FC Southampton will James Ward-Prowse (26) keinesfalls unter Wert verkaufen. Die angebotenen 25 Millionen Pfund, also umgerechnet knapp 30 Millionen Euro, reichen noch nicht, allerdings sind die Saints gesprächsbereit.



Alle Infos rund um den Transfermarkt findet ihr in unserem Liveticker!

Zweifelsohne weiß auch der FC Southampton, dass bei Aston Villa demnächst mit hohen Einnahmen zu rechnen ist. Ward-Prowse ist der Kapitän der Mannschaft, ihn ohne weiteres zu einem Konkurrenten zu verkaufen, wäre keine kluge Entscheidung. Die finanzielle Entschädigung muss dementsprechend hoch sein, denn Southampton benötigt ebenfalls einen hochkarätigen Ersatz. Derzeit ist davon auszugehen, dass in Kürze ein weiteres Angebot seitens Aston Villa erfolgt.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.