Furiose zweite Halbzeit: Chelsea gewinnt souverän gegen Tottenham

Tottenham Chelsea
Premier League

News | Topspiel und London-Derby in der Premier League: Am späten Sonntagnachmittag empfing Tottenham Hotspur den FC Chelsea. Nach einer starken zweiten Halbzeit gewannen die Blues souverän mit 3:0 (0:0).

Viel Tempo und Intensität, wenig Chancen in Halbzeit eins

Die Partie begann temporeich, Tottenham überraschte mit einem aggressiven Angriffspressing. Die Gäste hatten jedoch die erste Torchance. In der 15. Spielminute konterte Chelsea über Mason Mount und Romelu Lukaku, der Belgier wollte im Strafraum jedoch nochmal auf Mount querlegen und vertändelte die Chance. Kurze Zeit später die erste Chance für die Hausherren. Heung-min Son schickte Sergio Reguilon auf die Fahrt, doch auch der Spanier wollte nochmal einen Mitspieler in Szene zu setzen anstatt selbst den Abschluss zu suchen (20.).

Tottenham Chelsea

Photo by Imago

Aktuelle News und Stories zur Premier League

In der 26. wurde es wieder auf der anderen Seite gefährlich. Ein Schuss von Andreas Christensen verfehlte das Tor jedoch knapp. Mittlerweile war Chelsea besser im Spiel. Tempo und Intensität waren weiterhin sehr hoch, was fehlte, waren die klaren Torchancen. Die beste hatte Son, der in der 33. Minute von Giovani Lo Celso in Szene gesetzt wurde, im Strafraum jedoch am herauseilenden Kepa scheiterte. So ging es mit einem 0:0 der besseren Sorte in die Pause.

Chelsea klar überlegen, Tottenham chancenlos

In Durchgang zwei ging es direkt munter weiter. Marcos Alonso versuchte es per Volley, doch Hugo Lloris war zur Stelle (47.). Zwei Minuten später sollte es aber klappen. Wieder hatte Alonso seine Finger im Spiel. Der Linksverteidiger schlug eine präzise Ecke, Thiago Silva stieg am höchsten und köpfte zum 1:0 für die Blues ein. Chelsea hatte jetzt Spiellaune. Nach einem schönen Zuspiel von Kai Havertz auf Cesar Azpilicueta, legte dieser in die Mitte auf Alonso ab, der jedoch völlig frei an Lloris scheiterte. Tottenham hatte große Probleme, dem Druck der Blues standzuhalten. Das 2:0 schien eine Frage der Zeit zu sein, und es kam sogleich. Der eingewechselte N’golo Kante hatte massig Platz vor dem Strafraum. Sein Schuss wurde von Eric Dier abgefälscht und landete am Innenpfosten, von wo aus der Ball über die Linie trudelte (57.).

In der Folge konnte sich Tottenham zumindest etwas aus dem Druck der Gäste befreien. Harry Kane probierte es mit einem Distanzschuss (64.). Nach 75 Minuten wiederholte sich beinahe das Tor zum 1:0: Wieder fand Alonso bei einer Ecke Thiago Silva, diesmal konnte Lloris jedoch parieren. Drei Zeigerumdrehungen später hatte der eingewechselte Timo Werner die Chance, alles klar zu machen, vertändelte den Ball jedoch. Und der Chancenwucher ging weiter: Kurz darauf scheiterten wieder Werner, Alonso und Azpilicueta (81.). Es war ein Spiel auf ein Tor, oder: alle gegen Lloris. Der Franzose erwischte einen Sahnetag und vereitelte eine Torchance nach der anderen. Kurz vor Schluss war aber auch Lloris chancenlos: Werner hatte viel Platz und legte auf Antonio Rüger zurück, der den Deckel endgültig draufmachte (90.+2). So verdiente sich Chelsea den 3:0-Sieg auch in der Höhe und bleibt weiterhin am punktgleichen Tabellenführer Manchester United dran.

Am Mittwoch geht es für beide Mannschaften im League Cup weiter. Die Spurs sind bei den Wolves gefordert (20:45 Uhr), zeitgleich empfängt Chelsea Aston Villa.

So spielten die Mannschaften

Tottenham – Chelsea 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Thiago Silva (49.), 0:2 N’golo Kante (57.), 0:3 Antonio Rüdiger (90.+2)

Tottenham: Lloris – Emerson, Romero (83. Sanchez), Dier, Reguilon – Ndombele (62. Skipp), Hojbjerg, Alli – Lo Celso (62. Gil), Kane, Son

Chelsea: Kepa – Christensen, Thiago Silva, Rüdiger –Azpilicueta, Jorginho, Kovacic, Marcos Alonso – Havertz (70. Werner), Mount (46. Kante)  – Lukaku

Photo by Imago

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Dank furioser erster Halbzeit: Manchester City gewinnt souverän in Brighton

Dank furioser erster Halbzeit: Manchester City gewinnt souverän in Brighton

23. Oktober 2021

Am Samstagabend kam es in der Premier League zum Duell zwischen Brighton & Hove Albion und Manchester City. Dank einer furiosen ersten Halbzeit gewann der Englische Meister souverän mit 4:1 (3:0). Effektives Manchester City überrollt Brighton Die Partie startete schwungvoll. Beide Mannschaften überzeugten durch eine hohe Laufbereitschaft und Bissigkeit in den Zweikämpfen. Die erste große Chance […]

Nächstes Tor: Gündogan in der Premier League auf Rekordjagd

Nächstes Tor: Gündogan in der Premier League auf Rekordjagd

23. Oktober 2021

News | Gündogan spielte eine herausragende Saison 2020/21. In der neuen Spielzeit scheint er daran anknüpfen zu wollen.  Nur Salah und Kane trafen 2021 in der Premier League öfter als Gündogan Im Spiel gegen Brighton markierte Ilkay Gündogan (30) das wichtige 1:0 für Manchester City, erzielte damit sein zweites Saisontor in der Premier League – und […]

Dreierpack Mount! Chelsea zerlegt Norwich in Einzelteile

Dreierpack Mount! Chelsea zerlegt Norwich in Einzelteile

23. Oktober 2021

Am frühen Samstagnachmittag empfing der FC Chelsea Norwich City. Es war das Duell des Tabellenersten gegen den Tabellenletzten der Premier League. Eine äußerst einseitige Partie gewannen die Blues mit 7:0 (3:0). Spiel auf ein Tor: Chelsea lässt Norwich keine Chance Die Partie nahm früh an Fahrt auf. In der achten Minute legte Jorginho vor dem Strafraum auf […]


'' + self.location.search