Premier League: Chelsea lässt gegen Brighton Punkte liegen

Premier League

News | Der FC Chelsea spielte am Dienstagabend in der Premier League gegen Brighton and Hove Albion. Vor allem rund um das Spiel ging es heiß her. Am Ende trennten sich beide Teams unentschieden, das Spiel endete 0:0. 

Chelsea: Nur ein Punkt gegen Brighton

Bereits vor dem Spiel gab es Schlagzeilen. Fans des FC Chelsea protestierten vor dem Stadion gegen die geplante Super League. Die Anfahrt des Mannschaftsbusses wurde blockiert. Schon im Vorfeld der Partie gab es erste Berichte, wonach Chelsea die Teilnahme an diesem Wettbewerb zurückziehen wird. Offiziell ist das zwar noch nicht, es deutet aber alles darauf hin. Auch Manchester City geht diesen Weg, die Skyblues haben dies schon offiziell bestätigt. Doch zwischen Chelsea und Brighton wurde an diesem Abend auch Fußball gespielt.

Chelsea Brighton

Photo by Imago

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Die Blues waren das Team mit mehr Ballbesitz, wurden aber zu selten zwingend. Vor allem in der zweiten Halbzeit erspielte sich Brighton einige Gelegenheiten. Eine Doppelchance von Adam Lallana und Danny Welbeck, der am Ende nur den Pfosten traf, war die beste Möglichkeit für die Gäste. Chelsea hatte nach dem Seitenwechsel quasi keine große Torchance. Der viele Ballbesitz verpuffte brotlos, die Seagulls hatten wenig Probleme, die Angriffe von Chelsea zu verteidigen. Kurz vor dem Abpfiff flog Ben White bei den Gästen mit der Ampelkarte vom Feld. Am Ende trennten sich beide Teams 0:0. Durch das Remis springen die Blues von Platz fünf auf vier, haben gute Chancen auf den Einzug in die Champions League.

 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]


'' + self.location.search