Premier League vor Abschluss eines weiteren rekordverdächtigen TV-Deals

Die Premier League wird sich einen neuen Chairman suchen müssen, da Gary Hoffman seinen Posten räumen wird.
Premier League

News | In Sachen TV-Einnahmen ist die Premier League seinen Konkurrenten um Meilen voraus. Offenbar steht man nun vor dem Abschluss eines weiteren rekordverdächtigen Deals.

US-Broadcaster sollen Premier League fast 1,5 Milliarden Pfund einbringen

Die Premier League steht kurz vor dem Abschluss eines rekordverdächtigen TV-Deals in den USA. Aktuell läuft die zweite Runde, in der die Broadcaster ihr Gebot abgeben können. Im Rennen befinden sich die Fernsehsender CBS, ESPN und NBC. Letztere hatten seit 2013 die Übertragungsrechte inne. Der neue Sechs-Jahres-Deal  (2022 bis 2028) könnte der Liga laut BBC umgerechnet bis zu 1,49 Milliarden Pfund einbringen. Das wäre eine Verdoppelung der aktuellen Einnahmen, die die Liga in den Vereinigten Staaten erzielt.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Erst im Mai wurde bekannt, dass der Dreijahresvertrag mit den Inland-Broadcastern Sky Sports, BT Sport, Amazon Prime und BBC Sport im Wert von 4,7 Milliarden Pfund bis 2025 verlängert wurde. Zunächst rechnete man damit, dass die rekordverdächtigen Einnahmen wegen der Pandemie zurückgehen würden. Wie die neuesten schwindelerregenden Zahlen zeigen, ist dem aber offenbar nicht so.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

Bestätigt: Ralf Rangnick wird neuer Trainer von Manchester United!

29. November 2021

News | Es war das 1:4 beim FC Watford, das zum Ende der Zusammenarbeit von Ole Gunnar Solskjaer und Manchester United führte. Michael Carrick betreute die Mannschaft im Anschluss, bis zum Saisonende hält nun Ralf Rangnick das Zepter in der Hand. 

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

Manchester United | Rangnick-Start genauso wie Pogba-Zukunft unklar

29. November 2021

News | Ralf Rangnick wird Manchester United bis Saisonende trainieren. Doch sein Amtsantritt zögert sich noch hinaus. Ebenfalls unrund laufen die Verhandlungen mit Paul Pogba. Manchester United: Pogba zeigt sich von Rangnick-Verpflichtung angetan Ralf Rangnick (63) soll bis zum Ende der laufenden Spielzeit die Geschicke von Manchester United lenken. Am gestrigen Sonntag gab es unter Interimscoach […]

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

Barcelona | Man City ruft nicht bezahlbare Summe für Torres auf

29. November 2021

News | Ferran Torres will Manchester City in Richtung FC Barcelona verlassen. Ein baldiger Wechsel rückt angesichts der Ablöseforderungen in weite Ferne. Barcelona: Manchester City verlangt für Torres 80 Millionen Euro Der FC Barcelona soll sich mit Ferran Torres (21) bereits über einen Wechsel einig sein. In der vergangenen Woche reisten Sportdirektor Mateu Alemany (58) […]


'' + self.location.search