Premier League vor Abschluss eines weiteren rekordverdächtigen TV-Deals

Die Premier League wird sich einen neuen Chairman suchen müssen, da Gary Hoffman seinen Posten räumen wird.
Premier League

News | In Sachen TV-Einnahmen ist die Premier League seinen Konkurrenten um Meilen voraus. Offenbar steht man nun vor dem Abschluss eines weiteren rekordverdächtigen Deals.

US-Broadcaster sollen Premier League fast 1,5 Milliarden Pfund einbringen

Die Premier League steht kurz vor dem Abschluss eines rekordverdächtigen TV-Deals in den USA. Aktuell läuft die zweite Runde, in der die Broadcaster ihr Gebot abgeben können. Im Rennen befinden sich die Fernsehsender CBS, ESPN und NBC. Letztere hatten seit 2013 die Übertragungsrechte inne. Der neue Sechs-Jahres-Deal  (2022 bis 2028) könnte der Liga laut BBC umgerechnet bis zu 1,49 Milliarden Pfund einbringen. Das wäre eine Verdoppelung der aktuellen Einnahmen, die die Liga in den Vereinigten Staaten erzielt.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Erst im Mai wurde bekannt, dass der Dreijahresvertrag mit den Inland-Broadcastern Sky Sports, BT Sport, Amazon Prime und BBC Sport im Wert von 4,7 Milliarden Pfund bis 2025 verlängert wurde. Zunächst rechnete man damit, dass die rekordverdächtigen Einnahmen wegen der Pandemie zurückgehen würden. Wie die neuesten schwindelerregenden Zahlen zeigen, ist dem aber offenbar nicht so.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot hat bei einer Pressekonferenz während der WM sein Interesse an der Premier League bekräftigt. Bereits im Sommer wurde er mit einem englischen Topklub in Verbindung gebracht. Rabiot: Destination Premier League? Während einer Pressekonferenz im Vorfeld des WM-Viertelfinale Frankreich gegen England hat der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (27) sein Interesse an der […]

Nach Sterling-Zwischenfall: Profis fordern höhere Sicherheitsstandards in ihren Verträgen

Nach Sterling-Zwischenfall: Profis fordern höhere Sicherheitsstandards in ihren Verträgen

7. Dezember 2022

News: Raheem Sterling war das nächste prominente Opfer. In seinem Haus wurde eingebrochen, während der englische Nationalspieler in Katar verweilte. Sterling – Sicherheitsstandards in Verträgen? Die Historie zeigt: Fußballprofis sind beliebte Opfer für kriminelle Einbrüche. Während der Weltmeisterschaft in Katar erwischte es Raheem Sterling (27), der deshalb seine Zelte vorzeitig abbrach und nach London zurückkehrte. […]


'' + self.location.search