Premier League: Palermo FC vor Verkauf an Man-City-Eigentümer

Das Stadio Renzo Barbera des Palermo FC, hier bei einem Länderspiel der italienischen Nationalmannschaft
News

News | Die City Football Group, unter anderem auch Eigentümer von Manchester City, steht vor dem Kauf des Palermo FC und damit vor einer Erweiterung ihres Portfolios an Vereinen. Palermo stieg jüngst in die Serie B auf. 

City Football Group vor Kauf des Serie-B-Aufsteigers Palermo FC

Wie The Athletic schreibt, steht die City Football Group, Eigentümer von Manchester City, kurz vor einem Kauf des Palermo FC. Nachdem der Verein im Jahr 2019 Insolvenz anmelden musste und in die Serie D zwangsabstieg, gelang in der abgelaufenen Spielzeit in den Playoffs der zweite Aufstieg und die damit verbundene Rückkehr in die zweitklassige Serie B. Vor der Auflösung und Neugründung des Vereins im Zuge der Insolvenz 2019 konnte sich Palermo in der Serie B fünfmal den Meistertitel sichern.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Zur City Football Group gehören bereits eine ganze Reihe von Vereinen auf der gesamten Welt verteilt, neben Manchester City (England) zum Beispiel auch der Melbourne City FC (Australien),  der Girona FC (Spanien), ES Troyes AC (Frankreich), New York City FC (USA) und Yokohama Marinos (Japan). 78% der Anteile an der Unternehmung hält die Abu Dhabi United Group, das US-amerikanische Unternehmen Silver Lake und die Firmen China Media Capital und CITIC Capital aus China besitzen eine Minderheitsbeteiligung.

(Photo by Tullio M. Puglia/Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen. Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während […]

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

„Wir blicken nach vorne“ – Erik Ten Hag äußert sich zum Ronaldo-Abgang

8. Dezember 2022

News | Erik Ten Hag hat sich in einem Interview erstmals zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Niederländer schien gelassen. Erik Ten Hag: „Wir blicken nach vorne“ „Jetzt ist er weg und wir blicken nach vorne“, so der Manchester United-Boss Erik Ten Hag in einem Interview über Cristiano Ronaldo (37). Der Niederländer gab sich […]

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

Rabiot: „Würde gerne einmal in der Premier League spielen“

8. Dezember 2022

News | Adrien Rabiot hat bei einer Pressekonferenz während der WM sein Interesse an der Premier League bekräftigt. Bereits im Sommer wurde er mit einem englischen Topklub in Verbindung gebracht. Rabiot: Destination Premier League? Während einer Pressekonferenz im Vorfeld des WM-Viertelfinale Frankreich gegen England hat der französische Mittelfeldspieler Adrien Rabiot (27) sein Interesse an der […]


'' + self.location.search