Premier League will Regeln für Spielabsagen nicht anpassen

Die Premier League kümmert sich derzeit um den Verkauf des FC Chelsea.
News

News | Im Gegensatz zu anderen Topligen sind die Regelungen für eine Spielabsage in der Premier League undurchsichtig. Die Liga will dennoch keine Änderungen vornehmen.

Keine neuen Regeln für Spielabsagen in der Premier League

Aufgrund von zahlreichen Corona-Ausbrüchen innerhalb der Premier League wurden in den vergangenen Wochen zahlreiche Spiele abgesagt. Die steigende Zahl an Nachholspielen und die undurchsichtigen Kriterien für eine solche Spielabsage sorgen für Kontroversen, auch zwischen den Vereinen. So gab es zum Beispiel bei Tottenham einiges an Überraschung und Unverständnis dafür, dass das Nordlondon-Derby am vergangenen Wochenende erst 24 Stunden vor Anpfiff doch noch abgesagt wurde. Eine Änderung an den bestehenden Regeln soll es aber nicht geben.

Mehr News rund um die Premier League

So berichtet der Telegraph, dass man bei der Liga der Meinung sei, dass eine jetzige Anpassung im Regelwerk nur für noch mehr Diskussionen um die Integrität des Wettbewerbes sorgen würde. Während in anderen Ländern wie Spanien, Deutschland und Frankreich Spielabsagen bis jetzt vermieden werden konnten, weil es klare Vorgaben gibt, wann ein Spiel noch stattzufinden hat, werden die Entscheidungen in England wohl noch länger undurchsichtig bleiben.

Photo by Catherine Ivill/Getty Images

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

Liverpool will Sven Mislintat als Sportdirektor

30. November 2022

News | Liverpool hat auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor mit Sven Mislintat wohl einen Wunschkandidaten gefunden. Dessen Abgang von Stuttgart war erst am Mittwoch bestätigt worden. Liverpool braucht neuen Sportdirektor Auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor hat Liverpool offenbar einen neuen Favoriten. Sven Mislintat (50), der bis vor kurzem noch für den […]

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]


'' + self.location.search