Premier League: Zukünftig nur noch Schnell- statt zweimal wöchentlich PCR-Tests

Die Premier League kümmert sich derzeit um den Verkauf des FC Chelsea.
News

News | In der Premier League werden die Spieler zukünftig nur noch mit Schnelltests getestet. Die bisherige zweimal wöchentlich erfolgende Testung mit PCR-Tests entfällt.

Premier League: PCR-Tests abgesetzt, künftig nur noch Schnelltests

Wie The Telegraph berichtet, schafft die Premier League die zweimal wöchentlich erfolgenden PCR-Testungen ab und arbeitet stattdessen vermehrt mit Lateral-Flow-Tests (LFT), also Schnelltests. Diese sollen ab dem morgigen Donnerstag am Tag vor Spielen und an jedem Trainingstag bei allen Spielern und Mitgliedern des Trainer- und Betreuerstabs durchgeführt werden. Bei einem positiven Schnelltest wird danach ein PCR-Test durchgeführt.

Diese Maßnahme wurde demnach getroffen, „um das sich verändernde Bild der Infektionen zu verfolgen“, welches sich durch die Omicron-Variante ergibt. Diese Entscheidung wurde den Vereinen durch ein Schreiben vom Geschäftsführer der Premier League, Richard Masters, mitgeteilt. Die Umstellung bei den Tests orientiert sich an der Vorgabe der britischen Regierung, nach der PCR-Tests eine geringere Bedeutung beigemessen wird.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

Diese sollen zukünftig nur noch bei Personen angewendet werden, welche Symptome aufweisen. So hätten Daten gezeigt, „dass einige PCR-Tests noch lange nach dem Abklingen des Virus positive Fälle ergeben.“ Aus diesem Grund wurde den Vereinen mitgeteilt, dass die PCR-Testungen abgesetzt wurden, da sie „nicht mehr den gleichen Nutzen bringen wie zu Beginn des Omicron-Ausbruchs.“ Mit den Lateral-Flow-Tests soll das Infektionsgeschehen also präziser überblickt werden können.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

 

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

Chelsea | Tuchel hadert mit Offensive: „Nur einstellige Werte bei Toren und Vorlagen“

22. Mai 2022

News | Der FC Chelsea wird die Saison titellos abschließen. In der Premier League fällt der Rückstand auf Manchester City und Liverpool deutlich aus, was laut Thomas Tuchel vor allem an den Leistungen der Offensivakteure liegt. Chelsea: Tuchel denkt an Neuzugänge Der FC Chelsea kam am Donnerstagabend nicht über ein 1:1 gegen Leicester City hinaus, da er abermals […]

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

Man United | Selbstkritischer Rangnick: „Hätte es besser machen müssen“

22. Mai 2022

News | Mit einem Auswärtsspiel bei Crystal Palace endet die Amtszeit von Ralf Rangnick als Interimstrainer bei Manchester United. Mit den Resultaten zeigt er sich sehr unzufrieden. Rangnick: „Haben nie die richtige Balance gefunden“ Mit 1:0 gewann Manchester United das erste Pflichtspiel unter der Leitung von Ralf Rangnick (63) gegen Crystal Palace. Am heutigen Sonntag absolviert […]

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

21. Mai 2022

News | Nach Evertons furiosem 3:2-Sieg über Crystal Palace und dem damit feststehenden Klassenerhalt ist klar: Entweder der FC Burnley oder Leeds United wird am Sonntag absteigen. Wie nun bekannt wurde, gehen beide Klubs gegen Everton vor. Grund sollen finanzielle Verstöße gegen die Richtlinien der Premier League sein. Hat Everton mehr Verluste abgeschrieben als erlaubt? […]


'' + self.location.search