Premier League | VAR-Verbesserungen für die nächste Saison geplant

News

News | Der VAR ist weiterhin ein großes Reizthema im Profifußball. dessen ist sich auch der englische Fußballverband bewusst. Im Sommer soll nun nachgebessert werden, vor allem die Konsistenz von Entscheidungen nach Eingriff des Videoassistenten soll im Mittelpunkt stehen.

Premier League plant Anpassungen des VAR für die nächste Saison

So wirklich warm geworden ist im Profifußball wohl so niemand mit dem VAR. Sowohl Fans, Spieler als auch Funktionäre wünschen sich eine bessere Umsetzung der Videohilfe für Schiedsrichterentscheidungen. Dies geht unter anderem auch aus einer Umfrage hervor, die die Premier League in Auftrag gegeben hatte. Im kommenden Sommer wollen die Engländer nun einige Verbesserungen vornehmen, um die Entscheidungen des VAR besser verständlich und konsistenter zu machen. Dies wurde den Vereinen auf einer gemeinsamen Shareholder-Sitzung mitgeteilt, berichtet unter anderem die Times. Die Spielpause nach Saisonende soll auch genutzt werden, um die Schiedsrichter besser zu schulen und die Änderungen zu verankern.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Das Hauptziel der noch nicht ausformulierten Maßnahmen: Mehr Konsistenz in den Entscheidungen schaffen. Es soll für alle Beteiligten besser nachvollziehbar werden wann und wie der VAR eingesetzt wird. Dies bezieht sich auch auf die Frage wann eine sogenannte On-Field-Review anfällt. Klare Rahmenbedingungen für Fouls im Sechzehner und Rote Karten wegen groben Foulspiels sollen dafür sorgen, dass man nicht mehr in fast identischen Situationen unterschiedliche Entscheidungen der Offiziellen beobachtet. Ein Schritt, der die Akzeptanz des Videobeweises erhöhen soll.

Photo by Arfa Griffiths West Ham United Shutterstock

Julius Eid

Seit 2018 bei 90PLUS, seit Riquelme Fußballfan. Gerade die emotionale Seite des Sports und Fan-Themen sind Julius‘ Steckenpferd. Alleine deshalb gilt: Klopp vor Guardiola.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Manchester United: Toughes Ultimatum für Solskjaer

Manchester United: Toughes Ultimatum für Solskjaer

26. Oktober 2021

News | Trainer Ole Gunnar Solskjaer hat von Manchester United offenbar ein Ultimatum erhalten. Und das hat es in sich. Solskjaer bekommt bis zu drei Spiele Drei Spiele hat Ole Gunnar Solskjaer (48) offenbar Zeit, seinen Job bei Manchester United zu retten. Das geht aus einem Bericht des Telegraph hervor. Das Ultimatum darf durchaus als […]

Liverpool | Drogba huldigt Salah und Mane: „Die neuen Könige“

Liverpool | Drogba huldigt Salah und Mane: „Die neuen Könige“

26. Oktober 2021

News | Didier Drogba wurde am vergangenen Wochenende von Mohamed Salah als erfolgreichster afrikanischer Torschütze der Premier League abgelöst. Der Ex-Profi zollte Salah und Liverpool-Mannschaftskollege Sadio Mane nun öffentlich Respekt. Salah löste Drogba mit Hattrick gegen ManUnited ab Es kommt einer regelrechten Verbeugung gleich, was Ex-Profi Didier Drogba (43) am vergangenen Mittwoch auf seinem Twitter-Profil […]

Crystal Palace | Keine Polizei-Maßnahmen nach Newcastle-kritischen Banner

Crystal Palace | Keine Polizei-Maßnahmen nach Newcastle-kritischen Banner

26. Oktober 2021

News | Die saudi-arabische Übernahme von Newcastle United bleibt ein prägendes Thema der Premier League. Fans von Crystal Palace taten auf vollkommen legale Art ihren Unmut kund, gab die Polizei bekannt. Polizei stellt klar: Crystal-Palace-Banner in Richtung Newcastle stellt keine Straftat dar Während in Newcastle die Euphorie durch das Engagement des saudi-arabischen Investmentfond PIF riesig […]


'' + self.location.search