Ronaldo-Deal: Al-Nassr bucht offenbar schon den Medizincheck!

Ronaldo
News

News | Cristiano Ronaldo könnte in Zukunft für Al-Nassr in Saudi-Arabien auflaufen. Ein Deal rückt trotz zwischenzeitlichem Pessimismus immer näher. 

Ronaldo: Buchte Al-Nassr schon den Medizincheck?

Cristiano Ronaldo (37) ist aktuell vereinslos, nachdem sein Vertrag bei Manchester United aufgelöst wurde. In Europa scheint es kein Team zu geben, das den Portugiesen unter Vertrag nehmen will. Deswegen bahnt sich aktuell ein Wechsel nach Saudi-Arabien an. Für zwei Jahre soll Ronaldo bei Al-Nassr unterschreiben, anschließend soll er als Botschafter für die mögliche WM 2022 fungieren. Laut CBS Sports soll der Klub sogar schon einen Medizincheck gebucht haben, um die letzten Details eines Deals über die Bühne zu bringen.



Der Klub ist aktuell sehr optimistisch, was eine zeitnahe Vollendung des Deals angeht. In Saudi-Arabien würde der Portugiese ein enorm hohes Gehalt einstreichen und zum Aushängeschild für die Liga werden. Bei Al-Nassr träfe der 37-Jährige auf David Ospina, Ex-Marseille-Verteidiger Alvaro Gonzalez, Luiz Gustavo oder Vincent Aboubakar. Aktuell rangiert das Team auf dem ersten Platz in der heimischen Liga.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

6. Februar 2023

Manchester City gelangte am heutigen Montag in die Schlagzeilen, allerdings nicht in positiver Hinsicht. Der englische Klub wurde seitens der Premier League angeklagt, soll gegen zahlreiche finanzielle Richtlinien verstoßen, nicht kooperiert und zudem die Bücher frisiert haben. All das über mehrere Jahre. Doch welche Konsequenzen drohen und wie geht es weiter? Der Fall Manchester City: Worum geht […]

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

6. Februar 2023

News | Jesse Marsch ist nicht länger Trainer von Leeds United. Das gab der Klub nach den letzten Negativergebnissen offiziell bekannt.  Marsch bei Leeds United entlassen Jesse Marsch (49) ist nicht länger Trainer von Leeds United. Der Klub, der in der Premier League aktuell im Abstiegskampf steckt, reagierte damit auf die Negativresultate der letzten Wochen. […]

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

6. Februar 2023

5 Awards zur Premier League: Wieso Arsenal und Manchester City patzten, die Ursachen für Liverpools Startprobleme und zwei Trainer stehen unter Druck.  „Guardiolas Kryptonit“ – Award: Tottenham Beim 1:0-Sieg der Tottenham Hotspur über Manchester City war Harry Kane zweifelsohne der Mann des Tages. Immerhin erzielte er seinen 267. Pflichtspieltreffer für die Spurs und wurde somit […]