Nach Eklat: Sancho und Ten Hag kommen zum persönlichen Gespräch zusammen

Jadon Sancho Manchester United
News

News | Die Zukunft von Jadon Sancho (23) bei Manchester United ist derzeit ungewiss. Am Montag werden Trainer Erik ten Hag und Sancho wohl zu einem klärenden Gespräch zusammenkommen, nachdem es zuvor Zwist zwischen Trainer und Spieler gegeben hat. 

Sancho meldete sich mit emotionalem Statement

Das berichtete The Telegraph. Sancho bezichtigtet seinen Trainer der Lüge, als dieser angab, fehlende Leistungsbereitschaft sei der Grund, wieso der 23-Jährige nicht im Kader für das Spiel gegen Arsenal stehen würde. Nur eine Stunde nach der Pressekonferenz gab Sancho an: „Bitte glaubt nicht alles, was ihr lest! Ich werde nicht zulassen, dass die Leute Dinge sagen, die völlig unwahr sind. Ich habe mich diese Woche im Training sehr gut präsentiert. Ich glaube, dass es andere Gründe für diese Situation gibt, auf die ich nicht näher eingehen werde, aber ich bin schon seit langem der Sündenbock. Das ist nicht fair.“



Jetzt soll also ein klärendes Gespräch zwischen Spieler und Trainer stattfinden, auch um die Zukunft des 23-Jährigen zu klären. Al-Ettifaq, der saudische Erstligist unter Trainer Steven Gerrard, wollte Sancho noch vor Ende des Transferfensters in die Wüste locken, Manchester United blockte einen Wechsel jedoch ab.

Weitere Informationen zur Premier League findet ihr hier

Je nachdem, ob die Wogen zwischen dem Mittelfeldspieler und Ten Hag zu glätten sind, könnte auch ein Verbleib in Manchester möglich sein. Andererseits berichteten in den vergangenen Tagen mehrere Medien davon, dass wohl auch Sanchos Ex-Verein Borussia Dortmund die Situation in England genauestens betrachten würde.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

Magdalena Schwaiger

Interessiert an allem, was der Fußball zu bieten hat. Begeisterung für sportpolitische Themen und den FC Bayern - auch wenn da seit Jahren eine Menge Kritik mitschwingt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Ausstiegsklausel von Openda geleaked – Ticketverkauf für die Euro 2024 startet

90PLUS-Ticker: Ausstiegsklausel von Openda geleaked – Ticketverkauf für die Euro 2024 startet

3. Oktober 2023

Es ist wieder soweit, der 2. Spieltag in der UEFA Champions League steht auf dem Programm. Am heutigen Dienstag ist der FC Union mit seinem ersten Heimspiel in diesem Wettbewerb im Einsatz, außerdem spielt der FC Bayern auswärts in Kopenhagen. Wir halten euch auf dem Laufenden, auch darüber hinaus.  90PLUS-Ticker für den 3. Oktober Die […]

Früher Doppelschlag langt: Chelsea beendet Negativserie beim FC Fulham

Früher Doppelschlag langt: Chelsea beendet Negativserie beim FC Fulham

2. Oktober 2023

Den siebten Premier-League-Spieltag beschloss das Westlondoner Derby zwischen dem FC Fulham und FC Chelsea. Die in der Premier League zuletzt dreimal sieglosen Blues fanden wieder in die Spur und gewannen nach überzeugendem Auftritt mit 2:0. Doppelschlag bringt überlegendes Chelsea auf Kurs An der altehrwürdigen Craven Cottage begannen die Gäste sehr druckvoll. Gerade einmal 80 Sekunden waren vorüber, […]

VAR-Skandal: Liverpool will Audio-Mitschnitte beim PGMOL beantragen

VAR-Skandal: Liverpool will Audio-Mitschnitte beim PGMOL beantragen

2. Oktober 2023

Im Gastspiel bei den Tottenham Hotspur wurde der FC Liverpool durch einen „schweren menschlichen Fehler“ des zuständigen Videoassistenten womöglich spielentscheidend benachteiligt. Der Klub will nun „sämtliche verfügbaren Optionen“ prüfen, um gegen die Fehlentscheidung vorzugehen. Liverpool: Klopp spricht von „unfairsten Umständen“ Der FC Liverpool hat Medienberichten zufolge nach der Niederlage bei Tottenham Hotspur (1:2) einen formellen Antrag beim […]