Tottenham | Talent Sarr kommt wohl aus Metz

Pape Matar Sarr führt den Ball im Spiel des FC Metz beim RC Lens.
News

News | Die Tottenham Hotspur stehen kurz vor der Verpflichtung von Pape Matar Sarr, der in der vergangenen Spielzeit beim FC Metz durchstartete.

Tottenham: Sarr soll gekauft und direkt wieder verliehen werden

Die Tottenham Hotspur haben im Kader nicht nur kurzfristige Themen – wie Harry Kane (27) – zu lösen. Auch auf lange Sicht steht Arbeit an. Sie könnte sich mit dem Transfer von Pape Matar Sarr (18). Nach Informationen von Sky Sports stehen die Spurs kurz vor einer Einigung mit dem hochbegabten Mittelfeldspieler des FC Metz. Demnach solle er einen Sechsjahresvertrag unterzeichnen, wobei er nach dem Kauf direkt wieder an seinen bisherigen Verein verliehen werde. Damit könne er seine eindrucksvolle Entwicklung fortsetzen.

 

Zwischen den Klubs bestehe bereits eine grundsätzliche Einigung. Metz-Präsident Bernard Serin (71) hatte sich schon am Montag mit Daniel Levy (59), dem mächtigen Vorstandsvorsitzenden der Spurs, getroffen. Sarr kam erst im vergangenen Sommer nach Metz. Nach einigen Partien in der Zweitvertretung etablierte er sich schnell in der Ligue 1 und zog das Interesse verschiedener europäischer Spitzenklubs auf sich. Die Wahl des Senegalesen sei schließlich auf Tottenham gefallen, das sich auf einen Spieler freuen darf, der seine Stärke vor allem zwischen den Strafräumen besitzt.

Mehr News und Storys rund um die Premier League

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

23. September 2021

News | Romelu Lukaku will Rassismus den Kampf ansagen. Seiner Meinung nach können Fußballer mehr tun, als nur auf die Knie zu gehen. Lukaku über Rassismus-Problematik: „Können es schaffen“ Das Thema des Rassismus ist allgegenwärtig und vor allem im Sport für die Öffentlichkeit deutlich sichtbar. Das wurde auch während der vergangenen Europameisterschaft wieder deutlich. Romelu […]

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

23. September 2021

News | Antonio Rüdiger spielt seit mehreren Jahren für den FC Chelsea auf Top-Niveau. Das könnte ihn nun zu einem der bestbezahlten Spieler der Blues machen. Rüdiger-Verbleib bei Chelsea: „Spürt die Liebe der Fans“ Der Champions-League-Triumph aus der Saison 2020/2021 war für den FC Chelsea der Lohn harter Arbeit. Vor allem für viele Spieler war […]

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

23. September 2021

News | Bernd Leno verschuldete zwar keine Gegentore, musste aber dennoch nach dem Fehlstart des FC Arsenal seinen Platz im Tor räumen. Inzwischen steht sogar ein baldiger Verkauf im Raum. Arsenal ist offen für Verkauf von Leno Bernd Leno (29) zählt zu den großen Verlierern beim FC Arsenal. Neun Gegentore kassierte er in drei Premier-League-Spielen – ohne zu […]


'' + self.location.search