Tottenham | Paratici-Unterschrift steht kurz bevor

Fabio Paratici (Juve) beim Spiel gegen Hellas Verona
Serie A

News | Fabio Paratici wird offenbar in Kürzen bei Tottenham Hotspur den Posten des Sportdirektor bekleiden. Zuletzt trat Paratici von einer Rolle als Sportdirektor von Juventus Turin zurück.

Tottenham: Paratici-Deal soll in Kürze abgewickelt werden

Laut Informationen des Sportportals Goal soll Fabio Paratici (48) in den kommenden Tagen seinen Posten als Sportdirektor von Tottenham Hotspur antreten. Der Italiener war zuletzt in eben jener Funktion bei Juventus Turin tätig, verlängerte seinen Vertrag bei Juve allerdings nicht.



Dem Bericht zufolge soll Paratici in Kürze einen neuen Vertrag bei Tottenham unterschreiben. Der 48-Jährige war elf Jahre lang als Sportdirektor der Bianconeri tätig. In diesem Zeitraum gewann Juventus unter anderem neunmal die Serie A. 2018 wickelte Paratici den Deal mit Superstar Cristiano Ronaldo (36) ab. Der Portugiese wechselte damals von Real Madrid zur Alten Dame und hat in Turin noch einen Vertrag bis 2022.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Die abgelaufene Spielzeit war die enttäuschendste unter Paraticis Ägide. Zwar gewann Juve die Coppa Italia. Allerdings musste man sich in der Liga deutlich geschlagen geben, zitterte sich am Ende gerade so auf den vierten Platz. Vor seinem Engagement bei Juve arbeitete Paratici von 2004 bis 2010 als Scout bei Sampdoria Genua. Während die Spurs offenbar einen neuen Sportdirektor gefunden haben, geht die Suche nach einem Trainer weiter. Nachdem man sich eigentlich schon mit Antonio Conte (51) einig zu sein schien, führten Differenzen rund um die Personalie Harry Kane (27) offenbar zum Scheitern des Deals.

Photo: Paola Garbuio/LaPresse / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea | Christensen erhält Ultimatum von Tuchel

Chelsea | Christensen erhält Ultimatum von Tuchel

1. Dezember 2021

News | Andreas Christensen machte dem FC Chelsea gleich zweimal bei der sicher geglaubten Vertragsverlängerung einen Strich durch die Rechnung. Darauf reagierte Trainer Thomas Tuchel. Tuchel über Christensen: „Es liegt an ihm“ Andreas Christensen (25) stand bereits zweimal vor einer Erweiterung seines auslaufenden Kontrakts beim FC Chelsea. Zunächst äußerte er jedoch Bedenken an der Laufzeit, die anschließend auf […]

Trainer Gasperini verlängert Vertrag bei Atalanta langfristig

Trainer Gasperini verlängert Vertrag bei Atalanta langfristig

1. Dezember 2021

News | Atalanta gewann alle Spiele in der Serie A im November, hat sich wieder bis an die Tabellenspitze herangekämpft. Die Erfolgsgeschichte von „La Dea“ unter Trainer Gian Piero Gasperini geht also weiter.  Atalanta verlängert mit Gasperini Geht es nach dem Klub, dann bleibt Gian Piero Gasperini (63) den Lombarden noch lange erhalten. Am Abend […]

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

FC Barcelona hat Chelsea-Verteidiger Cesar Azpilicueta im Visier

1. Dezember 2021

News | Der FC Barcelona ist finanziell bekanntermaßen nicht auf Rosen gebettet. Im Winter ist nicht viel Spielraum für Neuzugänge, im Sommer sollten die Katalanen unter anderem auf ablösefreie Spieler schielen. Cesar Azpilicueta ist einer davon.  Azpilicueta im Sommer zum FC Barcelona? Im Sommer 2012 wechselte Cesar Azpilicueta (32) zum FC Chelsea. Im Sommer 2022 […]


'' + self.location.search