Trainerposten vakant: Everton beschäftigt sich mit Espírito Santo und Moyes

Moyes (West Ham) Espirito Santo
Premier League

News | Nach dem überraschenden Abgang von Carlo Ancelotti zu Real Madrid ist der Trainerposten des FC Everton nun wieder vakant. Neben Nuno Espirito Santo soll auch Ex-Manager David Moyes ein Kandidat bei Everton sein. 

Everton: Espírito Santo oder Moyes?

Der FC Everton befindet sich nach dem überraschenden Abgang von Carlo Ancelotti (61) zu Real Madrid wieder auf Trainersuche. Während zuletzt einige Kandidaten gehandelt wurden, sollen vor allem zwei Namen intern heiß diskutiert werden. Wie Sky Sports berichtet, handelt es sich dabei um Nuno Espírito Santo (47) und David Moyes (58), die bei Everton hoch im Kurs stehen sollen.



Dabei ist die Personalie von Espírito Santo als deutlich wahrscheinlicher zu bewerten. Der Portugiese coachte zuletzt vier Jahre lang die Wolverhampton Wanderers und machte sich vor allem in den Saisons 2018/19 und 2019/20 einen Namen, als man an den europäischen Startplätzen schnupperte. Die vergangene Spielzeit verlief da etwas „ernüchternder“, die Wolves beendeten die Saison auf dem 13. Tabellenplatz. Der 47-Jährige gab vor dem letzten Saisonspiel bekannt, dass er den Verein im Sommer verlassen wird, ist also aktuell ohne Verein. Allerdings soll es auch Gespräche mit Crystal Palace geben. Farhad Moshiri, Mehrheitseigner von Evertonsoll ein großer Fan der Arbeit von Espírito Santo sein und ein Engagement des Portugiesen bevorzugen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Moyes soll der zweite heißere Kandidat bei Everton sein. Zudem kennt der Schotte den Verein, stand bereits von 2002 bis 2013 an der Seitenlinie im Goodison Park. Insgesamt 517 Spiele coachte er, ehe er bei Manchester United als designierter Nachfolger von Landsmann Sir Alex Ferguson (79) anheuerte. Allerdings liegt eine starke Saison mit seinem aktuellen Verein West Ham United hinter ihm. Die Hammers führte Moyes auf einen starken sechsten Platz. Dadurch wird West Ham in der kommenden Saison in der Europa League an den Start gehen.

Photo: Ben Stansall/NMCxPoolx / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Innenverteidiger im Anflug? Tottenham an Romero interessiert

Innenverteidiger im Anflug? Tottenham an Romero interessiert

26. Juli 2021

News | Die Tottenham Hotspur sind anscheinend an Cristian Romero interessiert. Der Argentinier steht aktuell bei Juventus Turin unter Vertrag.  Tottenham wird aktiver: Romero im Anflug? Nachdem die Tottenham Hotspur zuletzt bereits in einem Tauschdeal Bryan Gil (20) nach London lotsten, soll nun der nächste Spieler dazukommen. Wie der Telegraph berichtet, soll Tottenham an Cristian […]

Newcastle United will Axel Tuanzebe von Manchester United verpflichten

Newcastle United will Axel Tuanzebe von Manchester United verpflichten

26. Juli 2021

News | Newcastle United will den Kader für die kommende Saison noch auf einigen Positionen verstärken, unter anderem ist Axel Tuanzebe von Manchester United ein Kandidat. Der Innenverteidiger könnte auf Leihbasis zu den Magpies wechseln.   Newcastle United: Kommt Tuanzebe von den Red Devils? Bislang hat sich Newcastle United in dieser Saison auf dem Transfermarkt […]

90PLUS-Transferticker: Boateng zum FC Sevilla? – Warten auf Malen-Bestätigung

90PLUS-Transferticker: Boateng zum FC Sevilla? – Warten auf Malen-Bestätigung

26. Juli 2021

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2021. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.      Photo: Imago/ Daniel Leal-Olivas


'' + self.location.search