Destiny Udogie: Tottenham erzielt Einigung mit Udinese

Destiny Udogie wird sich den Tottenham Hotspur anschließen.
Serie A

News | Die Tottenham Hotspur werden Destiny Udogie wohl verpflichten, aber zunächst wieder an Udinese Calcio verleihen.

Udogie unterschreibt bei Tottenham, bleibt aber bei Udinese

Destiny Udogie (19) zählte zu den Entdeckungen der vergangenen Serie-A-Spielzeit, weshalb die Tottenham Hotspur auf ihn aufmerksam worden. Nach Informationen von Sky Sport Italia ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Zusammenarbeit finalisiert wird.

Die Spurs würden rund 20 Millionen Euro feste Ablöse in den Linksverteidiger investieren, wobei die Summe durch Bonuszahlungen noch auf 26 Millionen Euro ansteigen könne. Schon in den nächsten Stunden werde er in England den Medizincheck absolvieren und danach den Vertrag unterzeichnen.

Anschließend werde Udogie zu Udinese Calcio zurückkehren. Das kommende Spieljahr soll er auf Leihbasis dort verbringen, möglichst viel weitere Spielpraxis sammeln, um dann mit zwei Jahren Profifußball im Gepäck den Tottenham Hotspur weiterhelfen zu können.

Mehr News und Stories rund um die Premier League

(Photo by Simone Arveda/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

Premier League: Stand Manchester United kurz vor einem Saudi-Arabien-Deal?

4. Oktober 2022

News | Der englische Premier-League-Klub Manchester United stand wohl kurz vor einem warmen Geldregen. Das Investment des saudi-arabischen Public Investment Fund blieb jedoch schlussendlich aus. Saudi-arabischer Staatsfond sollte 700 Mio. Pfund für 30 % der Anteile zahlen Im Jahr 2021 wurde der Deal des saudi-arabischen Public Investment Fund (PIF), dessen Vorsitz Kronprinz Mohammed Bin Salman […]

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

Sampdoria Genua: Claudio Ranieri lehnt Traineramt wegen Vereinsboss Ferrero ab

4. Oktober 2022

News | Nach der Entlassung von Marco Giampaolo galt Claudio Ranieri als Wunschlösung beim Tabellenletzten der Serie A Sampdoria Genua. Der Italiener hat mittlerweile aber wohl aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Unternehmensstruktur des Klubs abgesagt. Zweite Amtszeit von Ranieri bei den Blucerchiati bleibt aus Der abstiegsbedrohte italienische Klub Sampdoria Genua muss seine Trainersuche weiter fortsetzen. […]

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

Nottingham Forrest: Cooper vor dem Aus – übernimmt Benítez?

4. Oktober 2022

News | Nach fünf Premier-League-Niederlagen in Serie rumort es bei Nottingham Forrest. Cheftrainer Steve Cooper steht vor dem Aus. Mit Rafael Benítez ist bereits ein möglicher Nachfolger im Gespräch. Benítez bei Nottingham Forrest im Gespräch Über 150 Millionen Euro hat Nottingham Forrest im vergangenen Sommer in neue Spieler investiert. Die Erwartungen waren vor der Saison […]


'' + self.location.search