West Ham in Verhandlungen mit Investor über Viertel der Anteile

west ham
News

News | Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky soll Gespräche mit West Ham United über den Kauf von Anteilen führen.

Potenzieller West-Ham-Investor ist Präsident bei Sparta Prag

Nicht nur Newcastle United will finanziell einen gewaltigen Schritt für die Zukunft gehen. Auch Ligakonkurrent West Ham United scheint mit einem neuen Investor angebandelt zu haben. So berichtet der Guardian, dass sich der Premier-League-Klub momentan in Verhandlungen mit dem tschechischen Milliardär Daniel Kretinsky (46) befindet. Demnach haben den vergangenen zwölf Monaten Gespräche mit Kretinsky stattgefunden. Es wird davon ausgegangen, dass der 46-Jährige einen großen Anteil, der bei etwa 27 Prozent liegen soll, kaufen könnte. Die Miteigentümer David Sullivan und David Gold sind seit einigen Jahren auf der Suche nach einem Investor, haben aber Angebote für einen Komplettverkauf abgelehnt.

 

Kretinsky, der wegen seines undurchschaubaren Geschäftsgebarens als „tschechische Sphinx“ bekannt ist, ist Miteigentümer und Präsident von Sparta Prag. West Ham hat in den letzten zwölf Monaten zwei Angebote von PAI Capital, einer Private-Equity-Firma unter der Leitung von Nasib Piriyev, abgelehnt und im vergangenen Jahr auch Angebote eines US-Konsortiums zurückgewiesen. In beiden Fällen wurde eine Mehrheitsbeteiligung angestrebt.

Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

West Ham spielt in der Europa League, ist Vierter in der Premier League und hat am Mittwoch Viertelfinale des Carabao Cups erreicht. Die Pandemie hat die Finanzen des Fußballs hart getroffen und West Ham hat im Geschäftsjahr bis Mai 2020 einen Verlust von knapp 77 Millionen Euro hinnehmen müssen.

(Photo by Catherine Ivill/Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

90PLUS-Ticker: Ronaldo vor Saudi-Arabien-Wechsel, Füllkrug heiß begehrt

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

29. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 29. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 29. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search