Wolves: Kaufoption bei Hee Chan Hwang von RB Leipzig gezogen

26. Januar 2022 | News | BY Gero Lange

News | Am Tag seines 26. Geburtstags ist Hee Chan Hwang fest von den Wolverhampton Wanderers verpflichtet worden. Wie der Klub mitteilte, wird der Südkoreaner im Anschluss der Leihe von RB Leipzig fest verpflichtet.

Wolverhampton Wanderers ziehen Kaufoption bei von RB Leipzig ausgeliehenem Hwang

Wie die Wolverhampton Wanderers am Mittwoch auf ihrer Website mitteilten, wird Hee Can Hwang (26) dauerhaft von RB Leipzig verpflichtet. Der Südkoreaner ist aktuell ausgeliehen, über das Ende der Leihe hinaus besaßen die Wolves allerdings eine Option, Hwang zum 1. Juli 2022 fest zu verpflichten. Diese wurde nun genutzt. Der 26-Jährige erhält beim aktuellen Tabellenachten der Premier League einen bis 2026 gültigen Vertrag.

Scott Sellars (56), Technischer Direktor bei den Wolves, sagte: „Hee Chan hat auf Anhieb genau das gezeigt, was wir von ihm als Spieler erwartet haben, und er hat sich schnell eingelebt und einen guten Eindruck hinterlassen. Er hat sich nicht nur auf die Mannschaft, sondern auch auf den gesamten Verein sehr positiv ausgewirkt und ist eine fantastische Bereicherung für Wolves. Schon bei unserem ersten Treffen mit ihm konnten wir sehen, dass Hee Chan ein sehr zielstrebiger und entschlossener junger Mann ist, der in seiner Fußballkarriere erfolgreich sein will.“

Mehr News und Stories rund um die Premier League

„Jetzt, da seine Zukunft im Verein gesichert ist, hoffe ich, dass ihm das noch mehr Selbstvertrauen gibt und er sich noch mehr willkommen fühlt. Sobald er wieder vollständig fit ist, glauben wir, dass er die gleichen Leistungen erbringen kann wie bisher und dass er hier eine lange und erfolgreiche Karriere haben kann“, so Sellars weiter.

(Photo by David Rogers/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS


Ähnliche Artikel