Ajax | Nach Ende der Dopingsperre: Onana-Comeback beginnt in der Reserve

André Onana hütete das Tor von Ajax Amsterdam.
Weitere Ligen

News | André Onana stand Ajax Amsterdam aufgrund eines Dopingvergehens das gesamte Jahr nicht zur Verfügung. Daher wird der Torhüter erst einmal in der Zweitvertretung trainieren.

Ajax: Onana soll sich seinen Platz in der ersten Mannschaft „verdienen“

André Onana (25) zählte zu den Leistungsträgern von Ajax Amsterdam – bis zu seiner Dopingsperre aus dem abgelaufenen Februar. Am 04. November endet seine Zwangspause, zwei Monate vorher darf er schon zur Mannschaft stoßen. Dazu äußerte sich der niederländische Meister in einer Pressemitteilung. Sportdirektor Marc Overmars (48) erklärte: „Wir haben entschieden, dass André das Torwart- und Mannschaftstraining bei ‚Jong Ajax‘ aufnehmen wird. Die Frage ist jetzt, ob er sich langfristig einen Platz in der ersten Mannschaft verdienen wird.“

 

Die Versetzung in die Zweitvertretung begründete er: „Wir haben jetzt ohne ihn weitergemacht und während seiner Suspendierung zwei Torhüter eingestellt. Sowohl einen erfahrenen als auch einen talentierten, wobei letzterer die Zukunft im Auge hat. Die Mannschaft ist bereits in die Saison gestartet und befindet sich im Prozess der Mannschaftsbildung.“ Somit werden Onana sowohl Remko Pasveer (37) als auch der frisch aus Arnheim gekommene Jay Gorter (21) vorgezogen. Das Tor hütet jedoch weiterhin Maarten Stekelenburg (38). Der Vertrag der einstigen Nummer eins endet am 30.06.2022. In der letzten Transferperiode stand Onana auf dem Zettel von Olympique Lyon. Ein Wechsel kam allerdings nicht zustande.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Imago/Ed van de Pol)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Liga MX und mexikanischer Verband: Strafe in Millionenhöhe

Liga MX und mexikanischer Verband: Strafe in Millionenhöhe

24. September 2021

News | Der mexikanische Fußball sieht sich nach mehreren Verfehlungen finanziellen Konsequenzen ausgesetzt. Es sind sowohl der Herren-, als auch der Frauenfußball betroffen. Liga MX und FMF fechten Urteil nicht an Nach mehreren Verfehlungen sehen sich der mexikanische Fußballverband FMF sowie die mexikanische Profiliga Liga MX nun Konsequenzen ausgesetzt. Die Kartellbehörde des Landes verhängte eine […]

Karius wird beim FC Basel erneut zum Thema

Karius wird beim FC Basel erneut zum Thema

22. September 2021

News | Loris Karius steht weiterhin beim FC Liverpool unter Vertrag, aber schon im Winter könnte der Schlussmann beim FC Basel unterkommen. Basel plant neuerlichen Anlauf bei Karius Loris Karius (28) besitzt – nach seiner erfolglosen Leihe zu Union Berlin – beim FC Liverpool keine Chance auf Einsatzminuten. Dafür beschäftigt sich der FC Basel nach Informationen von transfermarkt.de […]

Nach Insolvenzantrag: Derby County werden zwölf Punkte abgezogen

Nach Insolvenzantrag: Derby County werden zwölf Punkte abgezogen

22. September 2021

News | Derby County vermeldete am Wochenende seien Insolvenz. Die EFL reagierte und zog dem von Wayne Rooney trainierten Traditionsklub zwölf Punkte ab. Punktabzug für Derby County: „Sicherstellen, dass der Verein alle Championship-Spiele absolvieren kann“ Die EFL zog Derby County nach dem Bekanntwerden der Insolvenz gleich zwölf Punkte ab. Somit rückt die Mannschaft von Wayne Rooney […]


'' + self.location.search