Ajax: Torhüter Andre Onana kehrt ins Profitraining zurück

Andre Onana bejubelt einen Treffer von Ajax
Weiteres

News | Wie Ajax heute bekanntgab, trainiert Andre Onana ab sofort wieder mit der ersten Mannschaft des Vereins. Seine Dopingsperre endet nächsten Donnerstag.

Ajax beruft Andre Onana zurück in die erste Mannschaft

Wie Ajax mitteilte, trainiert Torhüter Andre Onana (25) seit dem heutigen Donnerstag wieder mit der Profimannschaft des Vereins. Nach seiner Dopingsperre durfte er bereits Anfang September ins Mannschaftstraining einsteigen. Die knapp zwei Monate, die seitdem vergangen sind, verbrachte er im Training der U23 von Ajax.

Onana war am 5. Februar 2021 mit einer Dopingsperre belegt worden, da bei ihm die verbotene Substanz Furosemid nachgewiesen wurde. Zunächst betrug diese ein Jahr, der internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte das Urteil und verkürzte die Sperre auf neun Monate.

Damit ist Onana ab dem vierten November wieder spielberechtigt. Nicht nur die baldige Spielerlaubnis hat ihn in die erste Mannschaft befördert, hinzu kam auch noch die langfristige Verletzung von Stammtorwart Maarten Stekelenburg (39).

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Marc Overmars (48), sportlicher Leiter bei Ajax, schildert die Situation folgendermaßen: „Für uns war klar, dass Andre im letzten Sommer wechseln würde. Das ist nicht geschehen, und deshalb steht er noch bei uns unter Vertrag.“

„Mein Standpunkt zu seiner Situation war klar, aber dann kam die Nachricht, dass Maarten Stekelenburg für den Rest der Saison ausfällt. Die Bedürfnisse von Ajax stehen an erster Stelle und unter diesem Gesichtspunkt ist es gut, dass er wieder in der ersten Mannschaft ist“, so Overmars weiter.

(Photo by Lars Baron/Getty Images)

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Palmeiras gewinnt die Copa Libertadores und misst sich mit Chelsea

Palmeiras gewinnt die Copa Libertadores und misst sich mit Chelsea

27. November 2021

News | Im Endspiel der Copa Libertadores – dem südamerikanischen Äquivalent zur Champions League – setzte sich Palmeiras gegen Flamengo im rein brasilianischen Finale durch. Copa Libertadores: Palmeiras siegt im Finale gegen Flamengo nach Verlängerung Im legendären Centenario von Montevideo, dem WM-Finalstadion von 1930, trafen mit Palmeiras und Flamengo die letzten Titelträger der Copa Libertadores aufeinander. Das 61. Finale nahm […]

Ann-Sophie Kimmel im Gespräch: „Der Frauenfußball hat es verdient“

Ann-Sophie Kimmel im Gespräch: „Der Frauenfußball hat es verdient“

26. November 2021

Spotlight | Der Frauenfußball erfährt in den letzten Jahren einen Aufschwung, seit diesem Jahr sorgt auch die reformierte Champions League für mehr Aufmerksamkeit und Strahlkraft. Im Podcast mit DAZN-Producerin und Field-Reporterin Ann-Sophie Kimmel sprachen wir über die spannende Entwicklung. Frauenfußball: „Es geht um Sichtbarkeit“ Seit dieser Saison hat man die Möglichkeit, die reformierte UWCL auf […]

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

Beim Arab Cup: FIFA testet automatische Abseitstechnik

25. November 2021

News | Wenn in der nächsten Woche der Arab Cup beginnt, startet für die FIFA auch der Probelauf für die WM 2022, was eine automatisierte Abseitstechnologie anbelangt. Automatisierte Abseitstechnologie: Testlauf der FIFA beim Arab Cup Wie The Times berichtet, testet die FIFA beim nächste Woche beginnenden Arab Cup eine automatische Abseitstechnologie. Diese erkennt automatisch, wenn […]


'' + self.location.search