Nicklas Bendtner beendet endgültig seine Karriere

Bendtner Karriereende
Weitere Ligen

News | Die Laufbahn von Nicklas Bendtner erlebte sowohl reichlich Höhen als auch Tiefen. Nun zog der Däne einen Schlussstrich.

Nach eineinhalb Vereinslosigkeit: Bendtner hängt die Schuhe an den Nagel

Nicklas Bendtner (33) verließ zu Beginn des vergangenen Jahres den FC Kopenhagen. Seitdem fand er keinen neuen Arbeitgeber mehr. Zu einer Rückkehr aufs Spielfeld wird es auch nicht mehr kommen. Denn der Däne beendet seine turbulent verlaufene Karriere. Dies kündigte er in einem Interview beim Fernsehsender Discovery+ an: „Es fehlt mir jeden Tag, aber es ist mir bewusst, dass das Ende gekommen ist. Ich denke, dass ich noch viel Zeit brauchen werden, um zu verstehen, dass es wirklich fertig ist jetzt.“

 

Genauere Zukunftspläne legte Bendtner bereits offen: „Nun werde ich etwas anderes suchen, das mich so erfüllt, wie es das Fussballspielen während all den Jahren tat. Ich bin daran eine Trainerkarriere einzuschlagen. Ich hoffe, dass mich das ähnlich oder noch mehr erfüllt als Spieler zu sein.” Zurück kann der extrovertierte Angreifer auf insgesamt acht verschiedene Stationen sowie 81 Länderspiele. Dabei sprangen immerhin neun Titel heraus – wie etwa der FA-Cup-Sieg mit dem FC Arsenal oder die italienische Meisterschaft bei Juventus Turin. Zudem wurde Bendtner 2009 zum dänischen Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Ob er ähnliche Erfolge als Trainer erreichen kann, wird mit Spannung zu verfolgen sein.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo: Anders Kjaerbye-Ritzau Scanpi)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

WM 2030 in Großbritannien und Irland? Briten nach wie vor zuversichtlich

WM 2030 in Großbritannien und Irland? Briten nach wie vor zuversichtlich

19. Oktober 2021

News | Nach dem Rassismus-Skandal rund um die englische Nationalmannschaft während des EM-Finals im Sommer wurde England von der UEFA sanktioniert. Nichtsdestotrotz sehen die Briten einer Bewerbung um die Ausrichtung der WM 2030 zuversichtlich entgegen. Britische Regierung unterstützt Bemühungen um WM 2030 Großbritannien und Irland erwägen eine Bewerbung um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2030. Das habe sich […]

Mohamed Simakan schwärmt von Jesse Marsch

Mohamed Simakan schwärmt von Jesse Marsch

19. Oktober 2021

News | Im Sommer sicherte sich Leipzig die Dienste von Mohamed Simakan. Der Spieler entschied sich auch für den Bundesligisten, weil dieser trotz schwerer Verletzung am Interesse festhielt.  Mohamed Simakan schätzte Leipzigs Interesse während schwerer Verletzung Mohamed Simakan (21) wechselte erst in diesem Sommer zu RB Leipzig und hat sich schon als Stammspieler in der […]

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

Alves über mögliche Barcelona-Rückkehr: „Einziger Ort auf der Welt, an dem ich ein Zuhause habe“

16. Oktober 2021

News | Beim FC Barcelona ist Alves eine Vereinslegende. In einem Interview bekundete er seine Verbundenheit zum Verein und zeigte sich für neue Aufgaben bereit. Alves sieht sich immer noch für neue Herausforderungen bereit Momentan ist Dani Alves (38) vereinslos. Bis September spielte die Barça-Legende zuletzt zwei Jahre lang für Sao Paulo in Brasilien. Dort […]


'' + self.location.search