AC Milan | Maldini über Ibrahimovic-Verbleib: „Wir sind sehr nah dran“

AC Milan Ibrahimovic Maldini
Serie A

News | Der AC Milan steht kurz davor erstmals seit sieben Jahren wieder in der Champions League an den Start zu gehen. Mit dabei sein sollen dann auch Zlatan Ibrahimovic und Gianluigi Donnarumma, deren Zukunftspläne jedoch unterschiedlich aussehen könnten. 

AC Milan: Ibrahimovic steht vor Verlängerung – Fragezeichen hinter Donnarumma

Der AC Milan erfüllte am gestrigen Abend seine Pflichtaufgabe in Parma und gewann mit 3:1. Dennoch unzufrieden dürfte Zlatan Ibrahimovic (39) die Heimreise angetreten haben. Zum einen blieb er ohne Treffer, zum anderen handelte er sich in der 60.Minute nach einem Kommentar in Richtung des Schiedsrichters die Rote Karte ein. Der Schwede, der in der laufenden Spielzeit schon unter einigen Verletzungen litt, wird erneut aussetzen müssen. Dennoch baut die Rossoneri weiter auf ihn. Vereinslegende Paolo Maldini (52) – inzwischen als technischer Direktor tätig – sagte angesprochen auf eine Vertragsverlängerung im Interview bei Sky Italia: „Wir sind sehr nah dran. Es fehlen nur noch Details.“

Ibrahimovic hatte selbst immer sein Interesse an einem Verbleib bekundet. So erklärte er vor einigen Wochen: „Wenn ich einen Tag ohne meine Mannschaftskameraden verbringe, ist es wie einer ohne meine Kinder.“ Sportlich stellt er ohnehin eine Verstärkung dar. In 17 Serie-A-Einsätzen steuerte er 15 Treffer bei.

Keineswegs so positiv schaut die Lage aus Milan-Sicht bei Gianluigi Donnarumma (22) aus. Das Arbeitspapier des Torhüters endet ebenfalls im Sommer und eine Erweiterung scheint noch nicht in Sichtweite. An Angeboten wird es bei ihm nicht mangeln. Maldini berichtete nur unkonkret über den derzeitigen Verhandlungsstand: „Ich weiß, was ich vom Verein zur Verfügung gestellt bekomme und ich weiß, was meine Vorstellung von einer Mannschaft ist. Um einen Deal abzuschließen, müssen beide Seiten zufrieden sein.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

17. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das mit Spannung erwartete Duell zwischen Juventus und der AS Roma. Knapp mit 1:0 die Nase vorn hatte die effiziente Bianconeri. Aktivere Roma – Juventus nutzt die erste Chance In der Anfangsphase ergriffen die Gäste die Initiative. Nach sechs Minuten kam Gianluca Mancini infolge eines Freistoß von Lorenzo Pellegrini zum Kopfball, […]

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

17. Oktober 2021

News | Die SSC Neapel gewann die ersten sieben Spiele in der Serie A allesamt. Gegen den FC Turin sollte der achte Sieg folgen. Das gelang auch, Victor Osimhen erzielte das wichtige Tor zum 1:0-Erfolg.  Neapel tut sich gegen Torino schwer, gewinnt aber Als großer Favorit ging die SSC Neapel in das Spiel mit dem […]

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

17. Oktober 2021

Vorschau | Juventus empfängt die AS Rom zum Topspiel in der Serie A. Zwei gute Mannschaften und vor allem zwei große Trainerpersönlichkeiten treffen aufeinander. Es deutet vieles auf eine packende Partie hin.  Anstoß des Spiels ist am Sonntagabend um 20:45 Uhr,  Live auf DAZN (registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat) Juventus findet langsam […]


'' + self.location.search