AS Roma verlängert mit gleich drei Talenten

Die AS Roma mit Ebrima Darboe setzt auch in Zukunft auf die Jugend.
News

News | Bei der AS Roma etablieren sich immer wieder Eigengewächse in der Profimannschaft. Den Weg streben auch Ebrima Darboe, Edoardo Bove und Nicola Zalewski an.

AS Roma: Darboe, Bove und Zalewski binden sich langfristig

José Mourinho (58) soll aus der AS Roma wieder eine Spitzenmannschaft formen. Angesichts des straffen Programms baute er in der laufenden Spielzeit mit Ebrima Darboe (20), Edoardo Bove (19) sowie Nicola Zalewski (19) drei Akteure aus der eigenen Jugend ein.

Das Trio könnte die Zukunft der Giallorossi prägen. Denn es erweiterte seine Kontrakte. Während Bove und Zalewski bis zum 30.06.2025 unterzeichneten, legte Darboe sogar noch ein Jahr oben drauf.

 

 

„Die Verlängerung dieser Verträge ist ein Beispiel für die Politik, die der Klub für seine jungen Spieler verfolgt“, sagte Geschäftsführer Thiago Pinto. „Der Verein wird weiterhin auf seine jungen Spieler setzen, ihre Entwicklung fördern und ihnen die Kultur der Arbeit und den Wert der Demut vermitteln. Ich hoffe auch, dass diese Erneuerungen ein Ansporn für alle sind, die sich für die Roma-Jugend engagieren, und dass dies erst der Anfang einer Reise voller Zufriedenheit ist.“

Mehr Informationen zur Serie A

Bereits im Mai des laufenden Jahres gab Darboe seinen Profidebüt. Der defensive Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison schon fünf Pflichtspiele, hauptsächlich in der Conference League. Ebenso oft, jedoch mit deutlich weniger Minuten ausgestattet, kam der polnische U21-Nationalspieler Zalewski zum Zug.

Auf einige Kurzeinsätze in der Serie A brachte es zuletzt Bove, dessen Qualitäten im zentralen Mittelfeld sowohl vom Verein als auch bei der U20 Italiens geschätzt werden.

(Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

AC Milan | Tanganga könnte Lücke in der Innenverteidigung schließen

AC Milan | Tanganga könnte Lücke in der Innenverteidigung schließen

19. Januar 2022

News | Die AC Milan sucht derzeit fieberhaft nach einem Innenverteidiger. Wunschspieler Sven Botman ist nur schwer zu bekommen, weshalb Japhet Tanganga in den Vordergrund rückte. AC Milan nimmt wegen Tanganga Kontakt zu Tottenham auf Die AC Milan muss bis Saisonende auf den unter einem Kreubandriss leidenden Abwehrchef Simon Kjaer (32) verzichten. Daher fahndet der aktuelle Zweitplatzierte der […]

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

Bayer Leverkusen: Verteidiger Retsos vor Wechsel nach Italien

19. Januar 2022

News | Panagiotis Retsos spielt bei Bayer 04 Leverkusen aktuell keine große Rolle. Der Verteidiger könnte den Verein im Winter verlassen, Hellas Verona hat Interesse angemeldet.  Bayer Leverkusen: Retsos nach Verona? Panagiotis Retsos (23) spielt bei Bayer Leverkusen keine allzu große Rolle mehr. Der Verteidiger, der seit 2017 für die Werkself spielt, könnte den Klub […]

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

Juventus souverän: Deutlicher Sieg gegen Sampdoria in der Coppa Italia

18. Januar 2022

News | Am Dienstagabend musste Juventus in der Coppa Italia zuhause gegen Sampdoria antreten. Am Ende gewannen die Gastgeber mit 4:1 (1:0).  Juventus benötigt Anlaufzeit, trifft dann aber Juventus musste erst einmal in die Partie finden, versuchte das Spiel zu kontrollieren und Sampdoria vor Probleme zu stellen. Doch die Gastgeber machten zu Beginn wenig Fehler, konnten […]


'' + self.location.search