Wegen Botman und Sanches: Milan kontaktiert Lille wegen Transfers im Sommer

Sven Botman (rechts) vom Lille OSC im Zweikampf mit Antony (links) von Ajax
Serie A

News | In der Wintertransferperiode wird der finanzielle Spielraum der AC Milan für Sven Botman und Renato Sanches nicht ausreichen, weshalb der Lille OSC bereits jetzt bezüglich möglicher Sommertransfers kontaktiert wurde.

AC Milan: Botman und Sanches sollen im Sommer aus Lille kommen

Wie die Gazetta dello Sport berichtet, hat die AC Milan am Sonntag Kontakt zu den Verantwortlichen des Lille OSC aufgenommen, um über mögliche Transfers von Sven Botman (22) und Renato Sanches (24) zu verhandeln. Beide seien bei den Italienern erklärte Ziele für die Transferperiode im Juli, um den Kader für die kommende Saison zu verstärken.

Bei Botman sieht sich Milan allerdings einer großen Konkurrenz ausgesetzt. Auch Borussia Dortmund soll an dem Innenverteidiger interessiert sein. Zudem hat Newcastle bereits in diesem Januar ein Angebot in Höhe von 40 Millionen Euro für Botman abgegeben, welches von Lille allerdings abgelehnt wurde. Es ist jedoch nicht gänzlich auszuschließen, dass Newcastle am Montag noch einmal ein verbessertes Angebot einreichen wird.

Bei Milan scheinen die Verantwortlichen jedoch zuversichtlich, dass ein Transfer im Sommer realisiert werden kann. Die gute Beziehung zu den Verantwortlichen von Lille und die bisher getätigten Gespräche mit Botman und seinem Umfeld stimmen optimistisch, dass der Innenverteidiger mit einem Wechsel bis Juli wartet und sich dann für Milan entscheidet. Im Winter wird sich allerdings nichts mehr tun, da Samu Castillejo (27) keinen neuen Verein gefunden hat. Der Abgang des Spielers wäre notwendig gewesen, um Platz für eventuelle Neuzugänge zu schaffen.

Mehr News und Stories rund um die Serie A

In der Innenverteidigung hat sich die Situation mittlerweile ohnehin etwas entspannt, da Fikayo Tomori (24) sich von seiner Meniskusoperation erholt hat. Er könnte bereits am Samstag im Stadtderby bei Inter (18 Uhr) zum Einsatz kommen. Auch deshalb ist das Interesse an Malick Thiaw (20) vom FC Schalke 04 erloschen. Hinzu kam, dass Milan lediglich 6 Millionen Euro Ablöse geboten hatte und die Forderung von 10 Millionen Euro als zu hoch angesehen wurde.

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Serie A: Spektakel in Rom, Juventus und Atalanta verlieren

Serie A: Spektakel in Rom, Juventus und Atalanta verlieren

21. Mai 2022

News | Am Samstagabend fanden drei Spiele in der Serie A statt. Atalanta, Lazio und Juventus waren dabei im Einsatz. Und vor allem in Rom, beim Heimspiel gegen Hellas, ging es sehr ordentlich zur Sache.  Serie A: Spektakel in Rom Die Serie A hat ihren letzten Spieltag in diversen Päckchen terminiert. Am Samstagabend spielten deswegen […]

Positive Gespräche zwischen Juventus und Pogba – endgültige Entscheidung steht aus

Positive Gespräche zwischen Juventus und Pogba – endgültige Entscheidung steht aus

21. Mai 2022

News | Es ist ein Dauerthema: Seit Wochen halten sich die Gerüchte, wonach es Paul Pogba zurück zu Juventus zieht. Mittlerweile befinden sich die Verhandlungen auf den Zielgeraden. Einen endgültigen Entschluss hat der Franzose aber noch nicht gefasst. Trotz Einigung: Pogba lehnte Wechsel zu ManCity ab Die Vertreter von Paul Pogba (29) sollen unter der […]

Lazio: Matias Vecino von Inter soll kommen – mehrere Neuzugänge geplant

Lazio: Matias Vecino von Inter soll kommen – mehrere Neuzugänge geplant

21. Mai 2022

News | Die erste Saison von Lazio unter Trainer Maurizio Sarri verlief ordentlich. Nun wollen die Laziali den Kader im Sommer weiter verstärken, um dem Trainer die Implementierung seines „Sarri-Ball“ zu ermöglichen.  Vecino im Anflug auf Lazio Marcos Antonio (21) von Shakhtar soll beispielsweise in die Hauptstadt wechseln. Er ist aber nicht der einzige Spieler, […]


'' + self.location.search