Florenz | Folgt Bakayoko Gattuso zur Fiorentina?

Tiemoue Bakayoko (Neapel) gegen Benevento
News

News | Gennaro Gattuso hat sich nach anderthalb Jahren beim SSC Neapel nun der AC Florenz angeschlossen. Offenbar will Gattuso mit Tiemoué Bakayoko einen seiner Schützlinge mit zur Fiorentina nehmen. 

Bakayoko bald bei der Fiorentina? Gattuso „wie ein Vater für mich“

Gennaro Gattuso (43) wurde kürzlich als neuer Trainer der AC Florenz vorgestellt. Nun möchte der Trainer offenbar einen seiner ehemaligen Schützlinge mit in die Toskana nehmen. Tiemoué Bakayoko (26) soll Gattuso zur Fiorentina folgen. Das berichtete jetzt Sky Sport Italia.



Bakayoko spielte in der abgelaufenen Saison unter Gattuso bei SSC Neapel. Der Italiener soll seinen Mittelfeldspieler gebeten haben, ihm nach Florenz zu folgen und die gute Zusammenarbeit dort fortzusetzen. Bakayoko gehört allerdings dem FC Chelsea, war nur an Napoli verliehen. Es sollen aber bereits erste Kontakte mit den Blues stattgefunden haben. Noch ist offen, ob es erneut ein Leihmodell oder ein permanenter Deal wird.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Unter Gattuso gehörte der Franzose zum Stammpersonal, absolvierte insgesamt 44 Einsätze in der vergangenen Saison. Sollte Bakayoko seinem Trainer zur Fiorentina folgen, wäre vor allem die gute Beziehung zwischen den beiden Grund dafür. In einem Interview mit Sky sagte der 26-Jährige über Gattuso: „Ich bin wegen Gattuos nach Neapel gekommen, er ist wie ein Vater.“

Bakayoko und Gattuso kennen sich bereits aus ihrer Zeit beim AC Milan. Dort zählte der defensive Mittelfeldmann ebenfalls zu den Leistungsträgern, Gattuso konnte stets auf seinen Schützling bauen. Bei Chelsea besitzt der Franzose noch einen Vertrag bis 2022.

Photo: xFrancoxRomanox /Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

Juventus empfängt die Roma: Ärgert Mourinho Allegri?

17. Oktober 2021

Vorschau | Juventus empfängt die AS Rom zum Topspiel in der Serie A. Zwei gute Mannschaften und vor allem zwei große Trainerpersönlichkeiten treffen aufeinander. Es deutet vieles auf eine packende Partie hin.  Anstoß des Spiels ist am Sonntagabend um 20:45 Uhr,  Live auf DAZN (registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat) Juventus findet langsam […]

Drama in Mailand! Milan schlägt Hellas nach 0:2-Rückstand

Drama in Mailand! Milan schlägt Hellas nach 0:2-Rückstand

16. Oktober 2021

News | Nach einem starken Saisonstart hatten es die Rossoneri von Milan am heutigen Samstagabend mit Hellas Verona zu tun. Nach Rückstand drehte Milan die Partie noch und gewann mit 3:2 (0:2).  Milan erwischt schlechten Start gegen Hellas Milan ging als haushoher Favorit in das Spiel, musste aber einen frühen Rückschlag hinnehmen. Gianluca Caprari brachte Hellas […]

Lazio dreht das Spiel und schlägt Meister Inter!

Lazio dreht das Spiel und schlägt Meister Inter!

16. Oktober 2021

News | In einem Topspiel der italienischen Serie A traf Lazio am Samstagabend auf Inter. Die Gastgeber konnten das Spiel knapp mit 3:1 (0:1) für sich entscheiden.  Perisic bringt Inter bei Lazio in Führung Beide Mannschaften wollten zu Beginn schon in der Offensive Akzente setzen. Ein erster Kopfball von Edin Dzeko ging aber über das […]


'' + self.location.search