Juventus | Kaufpflicht greift: Chiesa soll auf Dybala folgen

Federico Chiesa bleibt Juventus erhalten.
News

News | Lange Zeit wackelte die feste Verpflichtung von Federico Chiesa. Doch dank der gesicherten Champions-League-Qualifikation kann Juventus nun fest mit ihm planen.

Juventus: Weitere 40 Millionen Euro Ablöse fließen für Chiesa

Federico Chiesa (24) steht Juventus bereits seit rund vier Monaten nicht zu Verfügung, da er sich einen Kreuzbandriss zuzog. Dennoch stand seine Personalie zuletzt im Vordergrund. Nach zweijähriger Leihe von der Fiorentina, die sich die Bianconeri bereits zwölf Millionen Euro kosten ließen, stellte sich die Frage nach dem Kauf.

Eine Pflicht war bei einer gewissen Einsatz-/Scorerzahl vorgesehen, die verletzungsbedingt allerdings nicht erreicht werden konnte. Nun herrscht Klarheit, da die Turiner trotz eines schwachen Saisonstarts bereits drei Spieltage vor Schluss die Teilnahme an der Champions League eintüteten. Daher erhält die Fiorentina weitere 40 Millionen Euro, wozu noch 7,5 Millionen Euro Boni kommen könnten.

 

Der mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattete Chiesa könnte laut Italiens größter Sportzeitung, der Gazzetta dello Sport (via transfermarkt.de), die Rolle von Paulo Dybala (28) einnehmen, der seinen auslaufenden Kontrakt über den Sommer hinaus nicht verlängern wird. Der Argentinier fungierte zumeist als hängende Spitze, während Chiesa überwiegend auf dem Flügel zum Einsatz, auch während der Europameisterschaft, wo er mit Italien triumphierte.

Mehr Informationen zur Serie A

Trainer Massimiliano Allegri (54) deutete bereits an den vielseitigen Offensivakteur in Zukunft vermehrt zentral einzusetzen. Chiesa würde dann an der Seite von Dusan Vlahovic (22) auflaufen, auf den viele Hoffnungen für die kommenden Jahre ruhen.

(Photo by MARCO BERTORELLO/AFP via Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Antonio Conte glücklich bei Tottenham – Juventus-Gerüchte „respektlos“

Antonio Conte glücklich bei Tottenham – Juventus-Gerüchte „respektlos“

30. September 2022

News | Antonio Conte hat mit den Tottenham Hotspurs einen guten Start in die neue Saison hingelegt. Der Trainer wurde zuletzt von einzelnen Medien mit einer Rückkehr zum strauchelnden italienischen Topklub Juventus in Verbindung gebracht.  Conte: „Schon oft über dieses Thema gesprochen“ Antonio Conte (53) ist ein herausragender, aber gerne auch mal impulsiver Trainer, der […]

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

90PLUS-Ticker: Bayern am Abend gegen Leverkusen gefordert

30. September 2022

Der 90PLUS-Ticker für Freitag, den 30. September 2022: Bundesliga, Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1: Was immer sich auch im internationalen Fußball tut, wir halten euch auf dem Laufenden.  90PLUS-Ticker für den 30. September Die Länderspielphase ist endlich Geschichte. Für die Klubs in den Topligen Europas geht es wieder zur Sache, der Ligaalltag ruft. […]

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

All-Star-Spiel wird diskutiert: Auswahl aus der Premier League gegen Auswahl aus anderen Topligen?

29. September 2022

News | In Sportarten wie dem Basketball ist es nicht neu, dass am Ende einer Saison ein All-Star-Spiel ausgetragen wird. Im europäischen Fußball kann das auch bald der Fall sein, eine Auswahl der Premier League könnte dann gegen eine Auswahl aus anderen europäischen Ligen antreten.  Auswahl aus der Premier League gegen Resteuropa im All-Star-Spiel? Gibt […]


'' + self.location.search