Juventus Turin könnte jetzt doch bei Kostic zuschlagen

Serie A

News | Juventus Turin ist nach der Verletzung von Federico Chiesa auf der Suche nach einem weiteren Flügelspieler. Filip Kostic von Eintracht Frankfurt steht wohl ganz oben auf der Kandidatenliste.

Juventus Turin mit Chancen im Kostic-Poker?

Laut einem Bericht von Gianluca Di Marzio (48) beschäftigt sich Juventus Turin mit einer Verpflichtung von  Filip Kostic (29) von Eintracht Frankfurt Nach der Verletzung von Federico Chiesa (24) soll Trainer Massimiliano Allegri (54) eine weitere Verstärkung für die Außenbahn gefordert haben. Kostic steht seit 2019 fest bei der SGE unter Vertrag und lief insgesamt 170-Mal (33 Tore, 64 Vorlagen) für die Adler auf. In der vergangenen Spielzeit gewann der Serbe mit der Eintracht die Europa League. Sein Vorteil ist, dass er nicht nur offensiv, sondern auch als Wingback vor der Dreierkette eingesetzt werden kann.

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

Laut dem Bericht steht Kostic bei den Juve-Verantwortlichen ganz oben auf der Kandidatenliste der Flügelspieler. Mit West Ham United ist jedoch ein weiterer Klub sehr interessiert am 29-Jährigen, allerdings haben die Hammers auch Maxwell Cornet (25, Burnley) auf der Liste und führen intensive Gespräche.  Am heutigen Freitag sollen wohl Gespräche geführt werden, um zu klären ob die Bianconeri intensiver in einen Transferpoker des Außenspielers einsteigen werden

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Joel Horz

Durch seine Adern fließt anstatt rot, schwarz und gelbes Blut. Der junge Mario Götze von 2010 entfachte in ihm die Leidenschaft für offensiven und technisch starken Fußball. Joel interessiert sich vor allem für Statistiken des Fußballs.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

Xabi Alonso stellt sich in Leverkusen vor: „Denke, dass jetzt der richtige Moment gekommen ist“

6. Oktober 2022

News | Xabi Alonso ist neuer Trainer von Bayer 04 Leverkusen und übernimmt die Nachfolge von Gerardo Seoane. Am Donnerstag stellte sich der Spanier gleich der Presse vor. Xabi Alonso beginnt in Leverkusen: „Müssen viele Dinge erledigen“ Xabi Alonso (40) ist neuer Trainer bei Bayer 04 Leverkusen. Er übernimmt eine schwierige Aufgabe, denn die Werkself […]

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

Kehl warnt vor dem Duell gegen Bayern: „Wir müssen eine Schippe drauflegen“

6. Oktober 2022

News | Nach der Niederlage gegen den 1. FC Köln zeigte der BVB in Sevilla eine adäquate Reaktion. Trotzdem warnt Sebastian Kehl vor dem bevorstehenden Spiel gegen den FC Bayern. Man habe ein bisschen Glück gehabt und müsse eine bessere Leistung zeigen. Hoffnungsträger Moukoko und ein kritischer Sebastian Kehl Ein 4:1-Erfolg in der Champions League […]

Matarazzo: Gegen Union oder Bochum muss ein Sieg her

Matarazzo: Gegen Union oder Bochum muss ein Sieg her

6. Oktober 2022

News | Sollte der VfB Stuttgart auch in den anstehenden Spielen gegen Union und Bochum sieglos bleiben, steht Pellegrino Matarazzo vor dem Aus. Mit Adi Hütter und Sebastian Hoeneß werden intern bereits zwei mögliche Nachfolger diskutiert.  Matarazzo beim VfB Stuttgart unter Druck Nach acht Spieltagen in der Bundesliga ist der VfB Stuttgart noch immer sieglos. […]


'' + self.location.search