Juventus Turin | Verhandlungen über Dybala-Vertragsverlängerung laufen

News

News | Paulo Dybala steht Juventus Turin seit eineinhalb Monaten verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Sein weiterer Verbleib beim italienischen Rekordmeister ist genauso noch ungeklärt wie der Zeitpunkt seiner Rückkehr aufs Spielfeld.

Dybala-Vertrag: „Wir sprechen darüber und werden das auch in den kommenden Monaten tun“

Juventus Turin bezwang am gestrigen Abend den Tabellenletzten FC Crotone ungefährdet mit 3:0. Damit behielt der amtierende Titelträger Spitzenreiter Inter zumindest in Sichtweite. Vor Beginn des Heimspiels äußerte sich Sportdirektor Fabio Paratici (48) via Gianluca die Marzio zur aktuellen Situation von Paulo Dybala (27). Angesprochen auf den im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag des Argentiniers erklärte er: „Wir haben darüber gesprochen, wir sprechen darüber und wir werden das auch in den kommenden Monaten tun.“

Zudem leidet der treffsichere Angreifer derzeit unter einer Verletzung am Innenband. Der Termin für sein Comeback ist noch offen, da er immer noch kleinere Probleme habe. „Es ging in den letzten Tagen hin und her. An manchen Tagen sah es gut aus, an anderen schlecht. Am Mittwoch befand er sich in einem guten Zustand, aber dann nahmen die Schmerzen wieder zu“, berichtete Paratici, der selbstverständlich auf die baldige Rückkehr des Leistungsträgers Dybala hofft.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

24. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das Derby d’Italia zwischen Inter und Juventus. Über weite Strecken hatte die Nerazzurri die Nase vorn, doch ein Strafstoß sorgte letztlich für den 1:1-Endstand. Calhanoglu an den Pfosten, Dzeko staubt zur Inter-Führung ab Eine der bedeutendsten Begegnungen Italiens erlebte einen couragierten Auftakt der Hausherren, die direkt den Weg nach vorne suchten. Doch […]

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

24. Oktober 2021

News | Die AS Roma und die SSC Neapel trennten sich im Topspiel der Serie A Remis. Beim 0:0 war auf dem Feld nicht allzu viel los, allerdings an der Seitenlinie.  Beide Trainer sehen die rote Karte bei Roma vs. Neapel José Mourinho (58) und Luciano Spalletti (62) haben eines gemeinsam. Sie sind beide sehr […]

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

24. Oktober 2021

News | Am Sonntag empfing die Roma die bislang noch verlustpunktfreie SSC Neapel zum Duell im Stadio Olimpico. Am Ende trennten sich beide verdientermaßen mit 0:0.  Remis in Rom – Mourinho fliegt! Der überragende Start der SSC Neapel sorgte natürlich für viel Selbstvertrauen bei den Gästen. Die ganz großen Chancen konnte sich Neapel zu Beginn […]


'' + self.location.search