Lazio-Trainer Inzaghi tendiert zu Inter – Entscheidung naht

News

News | Inter Mailand ist nach dem Abgang von Antonio Conte auf der Suche nach einem neuen Trainer. Im Gespräch ist Simone Inzaghi, der sich zwischen einem Wechsel oder der Vertragsverlängerung bei Lazio Rom entscheiden muss.

Inzaghi zögert mit Verlängerung bei Lazio – Wechsel zu Inter?

Wie die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio berichtet, könnte Simone Inzaghi (45) neuer Trainer bei Inter Mailand werden. Der Vertrag des 45-Jährigen bei Lazio Rom läuft zum Saisonende aus. Nach der Trennung von Antonio Conte (51) am gestrigen Mittwoch brachte Di Marzio Inzaghi und Massimiliano Allegri (53) als potenzielle Nachfolger ins Spiel.

 

Nach aktuellem Stand steht Allegri aber vor einer Rückkehr zu Juventus, wo Andrea Pirlo (41) angeblich vor dem Aus steht. Dadurch bedingt ist Inzaghi verstärkt in den Fokus von Inter gerückt. Dieser traf sich gestern Abend mit Lazios Präsident Claudio Lotito (64), um über eine Vertragsverlängerung zu verhandeln.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Das Angebot von Inter sorgte bei Inzaghi allerdings für ein Zögern, sodass er die Verlängerung heute Morgen nicht unterschrieb. Lotito sei allerdings nicht bereit gewesen, weitere Verzögerungen hinzunehmen. Aus diesem Grund geht die Tendenz bei dem 45-Jährigen aktuell in Richtung eines Wechsels zu Inter Mailand. Dort wurde ihm ein Zweijahresvertrag mit einem Gehalt von vier Millionen Euro jährlich angeboten.

Photo by Antonietta Baldassarre Insidefoto via Imago

Gero Lange

Fußballbegeistert seit der Heim-WM 2006. Großer Fan von Spektakelfußball mit vielen schönen Toren, am liebsten aus der Distanz. Seit 2020 bei 90PLUS

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juventus | Chiellini: Ronaldo hätte früher gehen sollen

Juventus | Chiellini: Ronaldo hätte früher gehen sollen

21. Oktober 2021

Juventus-Verteidiger Giorgio Chiellini hat sich zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Italiener ist mit dem Ablauf des Wechsels nicht zufrieden.

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

Kurioses Tor und Elfmeter-Glück: Juventus schlägt die Roma

17. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das mit Spannung erwartete Duell zwischen Juventus und der AS Roma. Knapp mit 1:0 die Nase vorn hatte die effiziente Bianconeri. Aktivere Roma – Juventus nutzt die erste Chance In der Anfangsphase ergriffen die Gäste die Initiative. Nach sechs Minuten kam Gianluca Mancini infolge eines Freistoß von Lorenzo Pellegrini zum Kopfball, […]

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

Osimhen! Neapel feiert achten Sieg im achten Spiel!

17. Oktober 2021

News | Die SSC Neapel gewann die ersten sieben Spiele in der Serie A allesamt. Gegen den FC Turin sollte der achte Sieg folgen. Das gelang auch, Victor Osimhen erzielte das wichtige Tor zum 1:0-Erfolg.  Neapel tut sich gegen Torino schwer, gewinnt aber Als großer Favorit ging die SSC Neapel in das Spiel mit dem […]


'' + self.location.search