Wegen Verhandlungen mit Juventus: Inter steigt bei Lukaku aus!

15. Juli 2023 | News | BY Manuel Behlert

News | In den letzten Tagen und Wochen arbeitete Inter sehr intensiv an einem permanenten Transfer von Romelu Lukaku. Jetzt steigen die Nerazzuri aus dem Werben aus!

Inter: Keine weiteren Verhandlungen wegen Lukaku!

Romelu Lukaku (30) musste nach dem Ende seiner Leihsaison bei Inter wieder zurück zum FC Chelsea. Früh kristallisierte sich heraus, dass die Nerazzurri den Spieler unbedingt verpflichten wollen. Langsam näherten sie sich dem Wunschpreis der Blues, die rund 40 Millionen Pfund fordern, an. Doch zu einem Transfer wird es nicht kommen, wie Gianluca di Marzio berichtet. Demnach sind die Italiener nun aus dem Transferpoker ausgestiegen!

Alles rund um die Serie A findet ihr hier 

Grund dafür ist, dass auch Juventus am Belgier interessiert ist. Nicht nur das, der 30-Jährige soll sich sogar schon intensiver mit den Bianconeri unterhalten haben. Auch von einer grundsätzlichen Einigung auf Vertragsdetails war in italienischen Medien schon die Rede. Nachdem Lukaku Inter gegenüber zuletzt mehrfach signalisierte, dass er unbedingt dorthin wechseln möchte, war dies etwas zu viel für die Verantwortlichen des Klubs. Jetzt muss man sich bei den Nerazzurri nach Alternativen umsehen.

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.