Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

Raiola Ibrahimovic posieren
News

News | Mino Raiola ist zweifelsohne kein Berater, der im Schatten agiert. Nun äußerte er sich zur Zukunft seine Klienten Zlatan Ibrahimovic. 

Dauerbrenner Ibrahimovic bald Klubdirektor?

Zlatan Ibrahimovic (39) ist trotz seines vergleichsweise hohen Fußballeralters noch topfit. Darüber hinaus hat der Schwede bewiesen, wie wichtig er noch für seine Mannschaft sein kann. Sein Vertrag bei der AC Milan endet im Sommer 2022, Berater Mino Raiola (53) äußerte sich gegenüber Tuttosport nun zur Zukunft seines Schützlings.

 

„Wir werden sehen, was Zlatan im Juni machen will. Er entscheidet immer Jahr für Jahr“, erklärte Raiola und fügte hinzu, dass es keine Eile gäbe. Ein Karriereende scheint Stand jetzt nicht in Sicht, auch wenn Ibrahimovic im Oktober 40 Jahre alt wird. „Sollte er sich nicht nicht mehr als Schlüsselspieler für das Team fühlen, wird er in den Ruhestand gehen“, betonte Raiola nun. Das könnte allerdings dauern. Letzte Saison absolvierte der exzentrische Superstar verletzungsbedingt nur 19 Einsätze in der Liga, netzte allerdings 15-mal. Momentan fehlt Ibrahimovic aufgrund einer Achillessehnenreizung und wird wohl auch gegen Juventus Turin passen müssen.

Mehr News zur italienischen Serie A

Während viele Profis keinen richtigen Plan für die Zeit nach der Karriere haben, sieht das beim 39-Jährigen wohl anders aus. „Er möchte ein Kapitel als Klubdirektor aufschlagen“, offenbarte Raiola.

Photo: VI VI Images / Maurice van Steen WK IV / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

22. Oktober 2021

News | Nach dem Abgang von Romelu Lukaku im Sommer soll Lautaro Martinez mit einer Vertragsverlängerung an Inter Mailand gebunden werden. Der Geschäftsführer der Mailänder gibt sich überaus optimistisch. Marotta sieht Verlängerung von Lautaro Martinez als sicher an In der letzten Saison konnte Inter Mailand endlich die Vorherrschaft von Juventus Turin in der Serie A […]

Roma | Mourinho übernimmt Verantwortung für 1:6-Schmach gegen Bodö/Glimt

Roma | Mourinho übernimmt Verantwortung für 1:6-Schmach gegen Bodö/Glimt

22. Oktober 2021

News | Die AS Roma hat sich bei der 1:6-Pleite gegen Underdog FK Bodö/Glimt desolat präsentiert. Trainer Jose Mourinho wählte für das Spiel eine sehr durchrotierte Anfangself und übernahm nun die Verantwortung für die Niederlage. Mourinho: Bodö/Glimt hatte „mehr Qualität als wir“ Es war wohl die größte Überraschung dieser internationalen Woche: Die AS Roma unterlag […]

Juventus | Chiellini: Ronaldo hätte früher gehen sollen

Juventus | Chiellini: Ronaldo hätte früher gehen sollen

21. Oktober 2021

Juventus-Verteidiger Giorgio Chiellini hat sich zum Abgang von Cristiano Ronaldo geäußert. Der Italiener ist mit dem Ablauf des Wechsels nicht zufrieden.


'' + self.location.search