Serie A | Torspektakel und Leao-Show im Mailand-Derby! Milan besiegt Inter knapp

Serie A

Spielbericht | Am 5. Spieltag der Serie A stand mit dem Mailand-Derby eines der größten und wichtigsten Spiele der Saison auf dem Programm. Milan und Inter lieferten sich einen wilden Schlagabtausch mit vielen Wendungen, am Ende gewannen die „Rossoneri“ knapp mit 3:2.

Nach Inter-Führung: Milan dreht auf

Das erste Ausrufezeichen im Derbi della Madonnina setzte Marcelo Brozovic, dessen Schuss nach zwölf Minuten nur knapp zur Ecke abgefälscht wurde. Ingesamt gestaltet sich die Anfangsphase der Partie recht ausgeglichen – bis Inter in Führung ging. Nach einem langen Ball zog Lautaro Martinez die Aufmerksamkeit zweier Verteidiger auf sich. Das eröffnete Joaquin Correa die Möglichkeit, Brozovic in Szene zu setzen, der frei vor Mike Maignan zum 1:0 einschob (21.).

Milan hatte zwar mehr Ballbesitz, die gefährlicheren Chancen gehören jedoch den „Nerazzurri“. Das änderte sich aber, denn Milan zeigte sich recht unbeeindruckt von der Führung und kam durch Davide Calabria zu einer guten Kopfballchance (25.). Kurz darauf belohnten sich die „Rossoneri“ mit dem Ausgleich. Nach einem Fehlpass von Hakan Calhanoglu – ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub im Derby – setzte Sandro Tonali Rafael Leao in Szene, der mit einem satten Schuss Samir Handanovic überwand und sein erstes Derby-Tor erzielte (28.).

Mailand-Derby Milan Inter

(Photo by ISABELLA BONOTTO/AFP via Getty Images)

Jetzt hatte der Italienische Meister richtig Oberwasser, erspielte sich durch Olivier Giroud (35.), Tonali (35.) und Neuzugang Charles de Katelaere (37.) weitere gute Möglichkeiten. Inter wirkte derweil verunsichert, kam im eigenen Ballbesitz kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus und konnte sich durchaus glücklich schätzen, mit einem 1:1 in die Pause zu gehen.

Leao gegen alle – Inter kommt zurück

Das Bild veränderte sich nach dem Seitenwechsel allerdings kaum. Die einzige Mannschaft, die hier Fußball spielte, trug schwarz-rot. Theo Hernandez setzte einen Freistoß aus dem Halbfeld per Kopf nur Knapp neben den Kasten (49.). Die nächste Aktion saß dann. Nach einem Einwurf war die Hintermannschaft von Inter alles andere als aufmerksam, ließ Leao walten, der den eingelaufenen Giroud im Strafraumzentrum fand (54.)– 2:1 Milan! Und Leao hatte nach Tor und Vorlage immer noch nicht genug. Mit einer überragenden Finte ließ er gleich drei Mann ins Leere laufen, hatte frei vor Handanovic leichtes Spiel und erhöhte die Führung (60.). Erneut sah die schwarz-blaue Innenverteidigung aus Milan Skriniar, Stefan de Vrij und Alessandro Bastoni alles andere als gut aus.

Die positive Nachricht für die Fans der „Nerazzurri“: Ihre Mannschaft kapitulierte nach dem Doppelschlag nicht, sondern biss sich ins Derby zurück. Henrikh Mkhitaryan steckte auf Linksaußen zu Matteo Darmian durch, der den kurz zuvor eingewechselten Edin Dzeko im Strafraum fand (67.) – Anschlusstreffer! Und Inter hatte Blut geleckt, denn das Blatt wendete sich urplötzlich um 180 Grad. Lautaro (68./71.), Dzeko (74.) und Calhanoglu (77.), der seinen Fehler aus der ersten Halbzeit natürlich schnellstmöglich und noch in diesem Spiel wiedergutmachen wollte, hielten das San Siro mit weiteren guten Chancen auf Trab. In dieser Phase hatte Milan Glück, dass Torhüter Maignan einen herausragenden Tag erwischt hatte und seine Mannschaft ein ums andere Mal vor dem Ausgleich bewahrte.

Erst nach und nach schafften es auch die Vorderleute des Franzosen wieder, besser in die Zweikämpfe zu kommen und sich dem Druck der „Nerazzurri“ entgegenzustemmen. So hielt Milan Inter in der Schlussphase im Zaum und fuhr die knappe 3:2-Führung in einem spektakulären Derby über die Ziellinie. Die „Rossoneri“ überholen damit ihren Stadtrivalen und schieben sich an die Tabellenspitze der Serie A.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

FA-Cup mit Topduellen, Bayern gegen Frankfurt und vieles mehr: Das Programm am Wochenende

FA-Cup mit Topduellen, Bayern gegen Frankfurt und vieles mehr: Das Programm am Wochenende

27. Januar 2023

Nach einer englischen Woche in einigen Wettbewerben stehen am Wochenende wieder viele Highlights auf dem Programm. Unter anderem geht es im FA-Cup so richtig zur Sache, auch die Bundesliga sowie die anderen Topligen bieten einiges an Unterhaltung.  Freitag: FA-Cup-Topspiel in Manchester im Fokus Wie an jedem Wochenende hält der Freitag zumindest noch nicht die Masse […]

Gordon: Everton kommt Newcastle entgegen – Kontakt zu Arnautovic

Gordon: Everton kommt Newcastle entgegen – Kontakt zu Arnautovic

27. Januar 2023

News | Mit seinem Trainingsstreik hat Anthony Gordon die Verhandlungsposition des Everton FC deutlich geschwächt, weshalb erwartet wird, dass sich Newcastle im Poker um den Angreifer durchsetzen wird. Im Gegenzug könnte Marko Arnautovic zu den Toffees wechseln. Gordon: Ablöse schrumpft um knapp 25 Millionen Euro? Das Interesse von Newcastle United an Anthony Gordon (21) ist […]

VfL Wolfsburg | Brekalo vor Wechsel zu SSC Napoli?

VfL Wolfsburg | Brekalo vor Wechsel zu SSC Napoli?

26. Januar 2023

News | Josip Brekalo wird den VfL Wolfsburg spätestens im Sommer verlassen. Sein Wechsel könnte allerdings vorgezogen werden. Möglicherweise kommt er bei der SSC Napoli unter. VfL Wolfsburg könnte Brekalo in die Serie A ziehen lassen Am 29.10.2022 trug Josip Brekalo (24) letztmals in einem Pflichtspiel das Trikot des VfL Wolfsburg. Zum aktuellen sportlichen Aufschwung trug […]