Milan und Monaco einig: Pellegri im Anflug auf Mailand

Pietro Pellegri von der AS Monaco erwartet den Ball
Serie A

News | Milan sucht noch nach einem weiteren Stürmer, um die offensiven Möglichkeiten zu verbessern. Die Rossoneri haben dabei Pietro Pellegri von der AS Monaco im Visier. 

Pellegri zu Milan vor dem Abschluss

Im Januar 2018 sicherte sich die AS Monaco die Dienste von Pietro Pellegri, zahlte damals rund 20 Millionen Euro für das Talent. Der mittlerweile 20-Jährige steht nur noch ein Jahr bei den Monegassen unter Vertrag und steht vor einem Wechsel zurück nach Italien. Milan hat Interesse angemeldet und sich laut dem italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio bereits mit den Monegassen geeinigt. 

Weitere Informationen rund um die Serie A 

Schon am Montag soll der Youngster seinen Medizincheck in Mailand absolvieren. Anschließend folgt die offizielle Verkündung des Wechsels. Mit Pellegri hätten die Rossoneri zahlreiche Optionen im Offensivbereich.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Juve vs. Milan: Der italienische Klassiker mit anderer Rollenverteilung

Juve vs. Milan: Der italienische Klassiker mit anderer Rollenverteilung

19. September 2021

Vorschau | Am vierten Spieltag der Serie A kommt es zum Klassiker zwischen Juve und der AC Milan. Zum ersten Mal seit einer langen Zeit dürften die Rossoneri als Favorit gehandelt werden.  Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 19.45 Uhr, live auf DAZN (Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat). Juventus Turin: […]

Serie A: Meister Inter feiert Kantersieg gegen den FC Bologna!

Serie A: Meister Inter feiert Kantersieg gegen den FC Bologna!

18. September 2021

News | Meister Inter hatte es am Samstag in der Serie A mit dem FC Bologna zu tun. Die Gastgeber feierten einen deutlichen Sieg und gewannen mit 6:1 (3:0).  Inter gibt sich keine Blöße Inter wollte nach dem 0:1 in der Champions League gegen Real Madrid eine Reaktion zeigen. Und früh brachte Lautaro Martinez den Meister auf […]

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

Raiola über Ibrahimovic: Nach Karriereende „Kapitel als Klubdirektor“

18. September 2021

News | Mino Raiola ist zweifelsohne kein Berater, der im Schatten agiert. Nun äußerte er sich zur Zukunft seine Klienten Zlatan Ibrahimovic.  Dauerbrenner Ibrahimovic bald Klubdirektor? Zlatan Ibrahimovic (39) ist trotz seines vergleichsweise hohen Fußballeralters noch topfit. Darüber hinaus hat der Schwede bewiesen, wie wichtig er noch für seine Mannschaft sein kann. Sein Vertrag bei […]


'' + self.location.search