Serie A: Meister Inter feiert Kantersieg gegen den FC Bologna!

Inter trifft und jubelt gegen Bologna
Serie A

News | Meister Inter hatte es am Samstag in der Serie A mit dem FC Bologna zu tun. Die Gastgeber feierten einen deutlichen Sieg und gewannen mit 6:1 (3:0). 

Inter gibt sich keine Blöße

Inter wollte nach dem 0:1 in der Champions League gegen Real Madrid eine Reaktion zeigen. Und früh brachte Lautaro Martinez den Meister auf Kurs. Ballgewinn, schnelles Umschalten über Denzel Dumfries und der Neuzugang aus Eindhoven nahm Tempo auf. Dumfries bediente Lautaro und nach fünf Minuten drückte der Argentinier den Ball über die Linie. In der Folge dominierte Inter die Partie, hatte weitere Gelegenheiten, vor allem durch Lautaro. Der Argentinier spielte extrem auffällig. Allerdings waren kaum Hochkaräter dabei. Bis zur 30. Minute, als Milan Skriniar völlig freistehend nach einem Eckball zum 2:0 einköpfen konnte. 

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

Inter bejubelt das 1:0 gegen Bologna

Photo by Imago

Wenig später kam es noch besser für den Meister. Wieder war es eine umkämpfte Situation im Mittelfeld, die mit einem Ballgewinn für Inter endete. Dumfries nahm Tempo auf, spielte am Strafraum noch einen Doppelpass und der abgefälschte Ball in die Mitte fiel vor die Füße von Nicolo Barella. Der Mittelfeldspieler hatte keine Probleme, den Ball zum 3:0 über die Linie zu drücken. Inter strahlte vor allem Effizienz aus und Bologna, das engagiert begann, lag mit 0:3 hinten und hatte gefühlt gar kein so schlechtes Spiel absolviert. Federico Dimarco hätte das Ergebnis kurz vor dem Pausenpfiff sogar noch weiter in die Höhe schrauben können. 

Inter schraubt das Ergebnis weiter in die Höhe

Im zweiten Durchgang hatte Bologna die erste Annäherung, doch Marko Arnautovic verpasste den Ball nach einer Hereingabe in den Strafraum knapp. Auf der Gegenseite traf Lautaro nur die Latte. Wenig später erzielte Matias Vecino schon das 4:0 für Inter. Nach einem Durcheinander im Strafraum kam er an den Ball und hatte keine Mühe, die Kugel über die Linie zu drücken. Die Nerazzurri blieben weiterhin auf dem Gaspedal. Auch Edin Dzeko hatte noch etwas vor, erzielte erst das 5:0 und traf dann mit einem satten Schuss aus spitzem Winkel auch noch zum 6:0. Das bemitleidenswerte Bologna machte einfach zu viele Fehler. Wenigstens gelang den Gästen noch Ergebniskosmetik, Arthur Theate traf zum 6:1. Das war dann auch der Endstand.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Inter | Marotta gibt Updates zu Verhandlungsstand bei Brozovic, Martinez und Barella

Inter | Marotta gibt Updates zu Verhandlungsstand bei Brozovic, Martinez und Barella

23. Oktober 2021

News | Inter erlebte im Sommer einen großen Umbruch. Vorstandschef Guiseppe Marotta will den Verlust weiterer Leistungsträger wie Marcelo Brozovic, Lautaro Martinez oder Nicoló Barella verhindern. Inter-Boss Marotta über personelle Zukunft: „Ich bin zuversichtlich“ Mit Romelu Lukaku (28) und Achraf Hakimi (22) verlor Inter im Sommer zwei prägende Figuren. Die Verkäufe waren angesichts der finanziellen Lage jedoch […]

Inter | Dzeko über geplatzten Juventus-Wechsel: „Wusste nichtmal, dass verhandelt wurde“

Inter | Dzeko über geplatzten Juventus-Wechsel: „Wusste nichtmal, dass verhandelt wurde“

23. Oktober 2021

News | Am Sonntag trifft Inter im Derby d’Italia auf Juventus. Beinahe für den ewigen Kontrahenten aufgelaufen, wäre Edin Dzeko, der einen tollen Start bei der Nerazzurri hinlegte. Dzeko blieb 2020 bei der Roma, „weil sie keinen Ersatz fand“ Edin Dzeko (35) folgte bei Inter auf Romelu Lukaku (28) und legte einen prächtigen Start hin. Er […]

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

Inter-Chef Marotta: Lautaro Martinez „wird seinen Vertrag verlängern“

22. Oktober 2021

News | Nach dem Abgang von Romelu Lukaku im Sommer soll Lautaro Martinez mit einer Vertragsverlängerung an Inter Mailand gebunden werden. Der Geschäftsführer der Mailänder gibt sich überaus optimistisch. Marotta sieht Verlängerung von Lautaro Martinez als sicher an In der letzten Saison konnte Inter Mailand endlich die Vorherrschaft von Juventus Turin in der Serie A […]


'' + self.location.search