Serie A: Milan und Inter – Aufstellungen zum Showdown im Titelkampf

Serie A
News

News | In der Serie A geht es am letzten Spieltag noch um den Titel. Milan hat im Fernduell mit dem Stadtrivalen, Inter, einen Vorteil auf seiner Seite. Doch es warten noch 90 Minuten im Auswärtsspiel bei Sassuolo, das durchaus schwer werden kann. 

Aufstellungen zum Titelkampf in der Serie A

Am letzten Spieltag der Serie A kämpfen mit Milan und Inter noch zwei Stadtrivalen um den Titel in der Serie A. Milan hat einen Vorteil, im Vergleich aber auch den schwereren Gegner. Die Rossoneri sind zu Gast bei Sassuolo, das mit Spielern wie Domenico Berardi oder Gianluca Scamacca vor allem offensiv einiges auf dem Kasten hat. Die offensive Spielausr

ichtung von Sassuolo sorgt dafür, dass die Balance bei Milan sehr wichtig ist. Die Gäste haben aber eine der besten Defensivreihen der Liga und wirken aktuell sehr stabil. Theo Hernandez verteidigt links, Franck Kessie soll im Mittelfeld stabilisieren, Rafael Leao im Offensivbereich für Furore sorgen.

Weitere News und Berichte rund um die Serie A

Inter spielt zuhause gegen Sampdoria. Die Dreierkette besteht aus Milan Skriniar, Stefan de Vrij und Alessandro Bastoni. Nicolo Barella und Marcelo Brozovic spielen im Mittelfeldzentrum, auch die Wingbacks sollen wieder eine große Rolle spielen. Offensiv spielen Joaquin Correa und Lautaro Martinez. Aufpassen muss Inter vor allem auf Francesco Caputo, der ein erfahrener und nicht ungefährlicher Stürmer ist.

Die Aufstellungen im Überblick

Sassuolo: Consigli, Müldur, Ayhan, Ferrari, Kyriakopoulos, Lopez, Frattesi, Berardi, Henrique, Raspadori, Scamacca

AC Milan: Maignan, Calabria, Kalulu, Tomori, Hernandez, Tonali, Kessie, Krunic, Saelemaekers, Rafael Leao, Giroud

 

Inter: Handanovic, Skriniar, de Vrij, Bastoni, Dumfries, Barella, Brozovic, Calhanoglu, Perisic, Lautaro, Correa

Sampdoria: Audero, Bereszynski, Ferrari, Yoshida, Augello, Rincon, Vieira, Thorby, Candreva, Sabiri, Caputo

(Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

90PLUS-Transferticker: Awoniyi nach England, Bale in die MLS?

25. Juni 2022

Willkommen zum 90PLUS-Transferticker zum Sommer-Fenster 2022. Hier versuchen wir euch über abgeschlossene Deals, Gerüchte und mehr auf dem Laufenden zu halten. Der Inhalt aktualisiert sich automatisch.  Startdatum des Tickers ist Montag, der 13. Juni 2022. Bis zum Ablauf des Transferfensters werden wir euch täglich informieren! Was passiert auf dem Transfermarkt? Welche Gerüchte gibt es? Was […]

AC Milan nimmt Ziyech ins Visier – Offensivmann will Chelsea verlassen

AC Milan nimmt Ziyech ins Visier – Offensivmann will Chelsea verlassen

25. Juni 2022

News | Der frisch gebackene italienische Meister plant seinen Kader für die kommende Spielzeit. Unter anderem will die AC Milan Hakim Ziyech ins San Siro lotsen. Die Chancen dazu stehen durchaus gut. AC Milan will sich mit Chelsea und Ziyech einigen Die AC Milan hat ihre Fühler nach Hakim Ziyech (29) ausgestreckt. Der Offensivmann ist […]

Atalanta hat die besten Karten im Poker um Andrea Pinamonti

Atalanta hat die besten Karten im Poker um Andrea Pinamonti

25. Juni 2022

News | Andrea Pinamonti steht noch bei Inter unter Vertrag, aktuell sieht es aber nicht so aus, als würde er dem Klub erhalten bleiben. Mehrere Interessenten haben sich bereits gemeldet, die besten Karten hat Atalanta.  Pinamonti: Atalanta ist Favorit Andrea Pinamonti (23) steht noch bei Inter unter Vertrag, dieser gilt bis zum Sommer 2024. In […]


'' + self.location.search